Wahlkampf in Penzing
ÖVP verlässt geschlossen die Bezirksvertretungssitzung

Die ÖVP Penzing verließ überraschend - aber wohl gut geplant - die Sitzung der Bezirksvertretung. Kurz darauf forderte sie das Zuhören in der Politik ein.
2Bilder
  • Die ÖVP Penzing verließ überraschend - aber wohl gut geplant - die Sitzung der Bezirksvertretung. Kurz darauf forderte sie das Zuhören in der Politik ein.
  • Foto: Martina Berger
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

ÖVP Penzing zieht geschlossen aus der letzten Bezirksvertretungssitzung vor der Wien-Wahl aus und fordert dann mit Schildern das Zuhören ein. 

PENZING. Die Sitzung war noch nicht einmal richtig eröffnet, über die eingebrachten Anträge wurde noch nicht diskutiert, und schon verließ heute, 29. September, die ÖVP Penzing geschlossen die Bezirksvertretungssitzung. 

Zum geschlossenen Auszug der Türkisen kam es beim Tagesordnungspunkt "Veröffentlichung des Budgets", der eigentlich nur ein Berichtspunkt über die Veröffentlichung des geplanten Bezirksbudgets 2021 ist. Dieser Entwurf ist ab 27. Oktober einsehbar - und dazu waren Wortmeldungen möglich. Eine inhaltliche Diskussion über das Budget stand nicht auf der Tagesordnung. 

ÖVP-Bezirksspitzenkandidatin Natascha Fussenegger ergriff das Wort und behauptete, dass ein Budgetposten die Ausweitung des Parkpickerls auf den ganzen 14. Bezirk sei. Den Vorwurf ließ sich die SPÖ Penzing nicht gefallen. "Fussenegger behauptet diesen Fake schon den gesamten Wahlkampf lang", heißt es in einer Reaktion aus der SPÖ. Nachdem das Vorgehen vom Vorsitzenden und allen anderen Fraktionen kritisiert wurde, zog die ÖVP Fraktion aus dem Bezirksparlament aus und entzog sich damit der weiteren Diskussion.

Bezirksrätin Fussenegger ließ sich zuvor das Wort kaum entziehen und verkündete, dass es ihr verboten sei, über gewisse Themen zu reden. Vorsitzender Robert Pschirer unterbrach Fussenegger mehrmals, um sie darauf aufmerksam zu machen, dass keine Diskussionen zum Budget auf der Tagesordnung stehen würden und daher die Wortmeldung unzulässig sei.

Eben noch im Bezirksparlament und plötzlich auf der Wahlkampfbühne: Die ÖVP Penzing posiert nach ihrem überraschenden Auszug aus der Bezirksvertretungssitzung mit Schildern.
  • Eben noch im Bezirksparlament und plötzlich auf der Wahlkampfbühne: Die ÖVP Penzing posiert nach ihrem überraschenden Auszug aus der Bezirksvertretungssitzung mit Schildern.
  • Foto: FB/Fussenegger/Screenshot
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

"Wir werden gehen", ließ Fussenegger das Gremium wissen. Und tatsächlich: Die ÖVP verließ geschlossen die Sitzung, um gleich darauf vor dem Wiener Rathaus zu posieren und dort das "Zuhören" mittels Schildern einzufordern. 

Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner (SPÖ) zeigt sich enttäuscht: "Es ist sehr schade, dass die ÖVP sich nicht an einem politischen Diskurs beteiligt, sondern diesen eigentlich zerstört. Wir haben die vielen Anträge der ÖVP auch ohne ihre Anwesenheit ordnungsgemäß behandelt. Für uns ist Politik keine Show!"

Die ÖVP Penzing verließ überraschend - aber wohl gut geplant - die Sitzung der Bezirksvertretung. Kurz darauf forderte sie das Zuhören in der Politik ein.
Eben noch im Bezirksparlament und plötzlich auf der Wahlkampfbühne: Die ÖVP Penzing posiert nach ihrem überraschenden Auszug aus der Bezirksvertretungssitzung mit Schildern.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

3 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen