6 von 7 Titeln bei Tischtennis Schülerstaatsmeisterschaften 2012 gehen an Flötzersteiger!

Karoline Mischek und David Klaus vom TTC Flötzersteig räumten in Dornbirn groß ab
15Bilder
  • Karoline Mischek und David Klaus vom TTC Flötzersteig räumten in Dornbirn groß ab
  • hochgeladen von TTC Flötzersteig

TTC Flötzersteig sichert sich 6 von 7 Titeln bei Tischtennis Schülerstaatsmeisterschaften 2012!

Nach einer ungewöhnlich langen Anreise nach Dornbirn, Vorarlberg, begannen am Freitag den 4. Mai 2012 die Österreichischen Tischtennis-Meisterschaften der Schüler 2012.
Karoline Mischek, Sandra Fuchs, Sophia Kellermann, Thomas Pratter, David Klaus, Raphael Gottweiß und Rüdiger Korkisch vom TTC Flötzersteig waren in Vorarlberg in Einsatz und von 7 möglichen Titeln erkämpften sich die jungen Athleten aus Wien 6!

Sportler und Trainer waren gleich mit drei verschiedenen Verkehrsmitteln unterwegs: Während die einen komfortabel mit dem Flugzeug flogen, traten die anderen die Reise per Zug und Auto an. Freitag begannen die Mannschaftsbewerbe, Samstag wurden diese fertig gespielt. Samstag und Sonntag wurden die neuen Österreichischen Meister der Kategorie Schüler (U15) in den Bewerben Einzel und Doppel (je Mädchen und Burschen) sowie Mix Doppel ermittelt. Die Flötzersteiger Delegation war diesmal sehr groß und dementsprechend konnten große Erfolge verzeichnet werden!

Karoline und Sandra gewannen mit der Spielerin Anna Pfeffer vom Lehrersportverein als Wiener Mannschaft souverän die Vorrunde und konnten sich in einem spannenden Finale gegen die Mädels aus der Steiermark durchsetzen!
David Klaus und Thomas Pratter kämpften mit zwei weiteren Wienern um den Titel. Nachdem auch sie am Freitag einen Stockerlplatz sichern konnten, erkämpften sie sich am Samstag den Titelgewinn!

Besonders toll war die Leistung von Karoline Mischek, Nachdem sie mit der Mannschaft Gold gewann und auch im Doppel mit ihrer Flötz-Kollegin Sandra Fuchs das oberste Treppchen betrat, spielte sie sich auch zusammen mit Flötzersteiger David Klaus zum Österreichischen Meisterpaar im Mix Doppel! Damit waren beide Spieler, David Klaus und Karoline Mischek bereits 3-fache Staatsmeister 2012! David Klaus gewann das Burschen-Doppel mit seinem Partner Martin Schaumberger aus Oberösterreich.

In den noch ausstehenden Einzelbewerben marschierte Karoline bei den Mädchen mit kaum Widerstand bis ins Finale, wo sie sich souverän gegen die Niederösterreicherin Jessica Zlatilova mit 3:0 durchsetze.
Karoline Mischek kürte sich an diesem Wochenende mit einem Maximum von 4 Titeln aus 4 Bewerben zur 4-fachen Österreichischen Meisterin!

Auch David schaffte den Weg ins Finale, sein Gegner bereitete ihm dort allerdings viel mehr Schwierigkeiten. Er konnte sich gegen Andrej Levenko aus Salzburg zwar 6 Matchbälle erspielen, aber leider keinen davon umzusetzen und musste sich mit einem 2. Platz begnügen. Das Burscheneinzel war somit der einzige Bewerb, der nicht von einem Flötzersteiger gewonnen wurde.

Weiters erreichten die Jung-Flötzer weitere Platzierungen bei diesen Meisterschaften, die Wochenendbilanz schaut im Überblick so aus:
6 Mal Gold, 1 Mal Silber, 1 Mal Bronze

Wir hoffen, dass uns unser Nachwuchs auch in Zukunft solche Freuden bereiten wird und freuen uns noch auf die letzten großen Turniere diese Saison, 3 internationale Turniere jeweils in Spanien, Polen und der Slowakei, sowie die U13-Staatsmeisterschaften in Wien!

TTC Flötzersteig im Internet: http://www.ttcfloetzersteig.at
TTC Flötzersteig auf Facebook: http://www.facebook.com/ttcfloetzersteig

Bilder gibt es in unserer Bildergalerie: http://www.ttcfloetzersteig.at/index.php/bildergalerie/2011-2012/2012/m-schueler-2012.html

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen