Gelbe Engel an der Westausfahrt
In Penzing entsteht der größte ÖAMTC-Stützpunkt des Landes

Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner gratulierte zum neuen Bauprojekt.
2Bilder
  • Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner gratulierte zum neuen Bauprojekt.
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

Ende 2020 soll es soweit sein: Der größte ÖAMTC-Stützpunkt Österreichs geht dann in Penzing in Betrieb.

PENZING. Für 430.000 Wiener Mitglieder und Pendler soll der neue ÖAMTC-Stützpunkt künftig als Anlaufstelle dienen. Direkt an der Westausfahrt, in der Hadikgasse/Kefergasse 2, wurde dafür gestern der Grundstein gelegt.  Auf einem Areal von rund 10.000 m² entsteht ein neues Gebäude, das Ende 2020 den bisher größten Stützpunkt Schanzstraße im 15. Bezirk ersetzen wird. Die Baustelle befindet sich bereits in Vollbetrieb.

"Mit der Modernisierung und Verdichtung unseres Dienststellen-Netzes sichern wir die Servicequalität und Leistungsstärke gegenüber unseren rund 430.000 Mitgliedern in Wien", erklärte ÖAMTC-Präsident Gottfried Wanitschek im Zuge der Grundsteinlegung. "Auch für Pendler aus Niederösterreich und für Durchreisende liegt der neue Stützpunkt Wien-West – direkt an der Hadikgasse – ideal." Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner zeigte sich erfreut und gratulierte zum neuen Bauprojekt: "Es ist toll, dass ein großer Betrieb wie der ÖAMTC einen Stützpunkt in Penzing errichtet. Das schafft Arbeitsplätze und bietet eine praktische Anlaufstelle für PenzingerInnen. Zudem steht der ÖAMTC für Sicherheit im Verkehr, ein wichtiges Thema auch im 14. Bezirk."

Der neue ÖAMTC-Stützpunkt in Penzing wird der Größte des LAndes.
  • Der neue ÖAMTC-Stützpunkt in Penzing wird der Größte des LAndes.
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

Die ARGE ÖAMTC Wien-West, ein Zusammenschluss der Firmen Handler und DYWIDAG, ist als Bestbieter des Vergabeverfahrens der Generalunternehmer. Die Generalplanung des Projekts verantwortet das Architekturbüro Pichler & Traupmann.

Sieben ÖAMTC-Stützpunkte in ganz Wien

In Wien stehen sieben Standorte des Mobilitätsclubs zur Verfügung. Die Neuerrichtung des Stützpunktes Wien-West ist ein weiterer Baustein der Infrastruktur-Offensive: 2016 wurde im dritten Bezirk ein zusätzlicher Stützpunkt in Betrieb genommen, der Standort Donaustadt an anderer Stelle neu errichtet und Anfang 2018 eröffnete der modernisierte Cityshop am Schubertring. Läuft alles planmäßig, wird der ÖAMTC-Stützpunkt Wien-West Ende 2020 fertigstellt. Bis zur Inbetriebnahme können weiterhin sämtliche Leistungen am bisherigen Standort in der Schanzstraße in Anspruch genommen werden.

Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner gratulierte zum neuen Bauprojekt.
Der neue ÖAMTC-Stützpunkt in Penzing wird der Größte des LAndes.
Autor:

Elisabeth Schwenter aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.