Im Lebensmittelparadies
So macht man sich keine Freunde

Überfordert wirkten heute Mittag die MitarbeiterInnen der Merkur Markt Filiale Hütteldorferstraße 112, als eine stark sehbehinderte Dame Unterstützung beim Einkauf benötigte. Während sie beim Eingang stehen blieb und wartete, versuchte eine weitere Kundin (nämlich ich) Assistenz  zu holen. Doch es schien zunächst eine unmögliche Mission.  Die Damen von der Backstation, um diese Uhrzeit nicht gestresst, zuckten mit den Schultern. Eine sich vielleicht in Karenz befindliche Mitarbeiterin, die mit Kolleginnen unterhielt, meinte nur: „Manche Leute müssen eben von Haus aus Hilfe mitbringen.“ Eine weitere fand Zeit, einem Kleinkind im Kinderwagen über den Kopf zu tätscheln. Das Personal  schlenderten umher und verrichteten in größter Ruhe seine Arbeit. Einzig der Mitarbeiter bei den Schnellkassen war nicht ganz so teilnahmslos und empfahl, die Kundenglocke zu betätigen.  Auch das half uns nicht weiter. Nach mehrmaligem Läuten stand die Dame mit Sehbehinderung noch immer am selben Ort. Endlich kam zufällig ein Angestellter des Weges, der sich bereit erklärte weiterzuhelfen. "Wenn man fast nichts sieht, braucht man einen Helfer" entschuldigte sich die fast blinde Kundin. Dabei wäre eine Entschuldigung  vom Marktleiter angebracht.

Autor:

Daniela Steinbach aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.