24.07.2014, 13:02 Uhr

Recyceln ist lustig!

Auf jeden Fall im Atelier von Regina Lustig. Denn da kommt man aus dem Staunen nicht heraus, sobald man einen Fuß in ihr kleines Universum setzt. Frau Lustig (sie heißt nicht nur so, sie ist auch fröhlich und mit Schwung bei der Arbeit) stellt unglaublich viele coole neue Sachen aus alten Sachen her. Ihre Werkmaterialien sind vielfältig, wie zum Beispiel Tetrapackungen, PET-Flaschen oder Gummi von alten Autoreifen. Sensationell ist beispielsweise der riesengroße Luster, der von der Decke baumelt und aus ca. 500 Kunststoff-Flaschen besteht.

Regina Lustig bietet nicht nur spannende Workshops für Jung und Alt an, sondern produziert auch firmenspezifische Produkte für so manche Industrieunternehmen. „Vor einiger Zeit habe ich für den Marketing-Event einer Firma Umhängetaschen aus alten Weichspüler- Flaschen produziert“ erzählt sie lachend. „An diesem Abend haben sich dadurch viel mehr Geschäftskontakte ergeben, als wenn ich Visitenkarten verteilt hätte“.

Die Arbeit macht ihr Spaß, das zeigt sich auch, wenn ganze Kindergruppen ihren Hinterhof stürmen. Seelenruhig sitzt die Recycling -Meisterin dann inmitten ihrer jungen Gäste, klappt den großen Bastelkoffer auf und bespricht, was man denn alles basteln könnte. Mein Sohn und ich waren neulich auch da. Es hat viel Spaß gemacht! Kleiner Tipp: Regina Lustig macht auch beim Wiener Ferienspiel mit!

Alle Infos, Bastelanleitungen und vieles mehr: www.regina-lustig.com
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.238
Christiane Sandpeck aus Josefstadt | 03.11.2014 | 01:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.