Beiträge von Autoren aus der Gruppe Regionauten-Community aus Penzing

Neueste Beiträge

"Musik hat meine Berufung immer begleitet, durch sie und meinen Glauben kann ich den Menschen etwas geben, das ist Erfüllung für mich", sagt Pater Sandesh.
Video 12

Pfarrer als Youtube-Star
Pater Sandesh rappt für eine bessere Welt

Der Franziskanerpater Sandesh Manuel will mit seiner Musik die Welt ein Stück weit besser machen.  WIEN. „Priester und Mensch zu sein, ist meine Berufung und Erfüllung. Musik hat mich dabei immer begleitet. Sie ist eine Sprache, die jeder versteht und mir hilft, all die Themen, die in mir brennen, auszudrücken", sagt Franziskanerpater Sandesh Manuel. Themen, für die sich schon der Ordensgründer Franz von Assisi im 12. Jahrhundert einsetzte: Liebe für alle Kreaturen, Umweltschutz,...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Tagsüber ist alles ruhig. Doch Nachts soll es heiß her gehen. Die SPÖ fordert deshalb verstärkte Kontrollen.
2

Antrag in Bezirksvertretung
Der Streit um die Nachtgastronomie auf der Märzstraße

Ein Lärm-Streit besonderer Art beschäftigt die Bezirksvertretung. Die SPÖ attackiert die Nachtgastronomie auf der Märzstraße. Grüne und Links/Andas wollen da nicht mitmachen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Mit markigen Worten sorgte die regierende SPÖ in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung für Aufsehen. In einem Antrag wird das Magistratsamt der Stadt Wien aufgefordert, "die Lokale in der Märzstraße regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls zu strafen". Die zuständigen Stellen werden...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Christian Bunke
Elisabeth Ornauer hat Schönbrunn gleich vor der Haustüre: "Das ist mein Garten, vor allem zum Laufen", sagt sie. Und zum Entdecken gibts hier auch Einiges!
1 4

"Unnützes Wissen Wien"
Skurrile Fakten, nicht nur zum Angeben

Ein verblüffendes Sammelsurium an Fakten und Wissensschmankerln aus Wien serviert Autorin Elisabeth Ornauer in ihrem Buch „Unnützes Wissen Wien“. WIEN. Ein verblüffendes Sammelsurium an Fakten und Wissensschmankerln aus Wien serviert Autorin Elisabeth Ornauer in ihrem Buch „Unnützes Wissen Wien“. Sie hat dafür nicht nur den Wienern genau auf den Mund geschaut, sondern auch Unbekanntes und viel Amüsantes entdeckt. „Unnütz ist das Wissen sicher nicht“, lacht die Autorin, „damit kann man...

  • Wien
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
In der Ausstellung "Starke Frauen im Gemeindebau" präsentieren Wiener Frauen, was es für sie heißt, eine starke Frau zu sein.
6

Ausstellungseröffnung
Starke Frauen im Gemeindebau sichtbar machen

Was ist eine starke Frau? Die neue Wanderausstellung "Starke Frauen im Gemeindebau" von Wohnpartner 10 bietet viele Antworten auf die Frage. FAVORITEN. "Eine starke Frau ist so vieles", erklärt Yvonne Johann. Die Mutter aus Favoriten hat sich an der Ausstellung "Starke Frauen im Gemeindebau" von Wohnpartner 10 beteiligt. Durch Fotos, selbst gemalte Bilder, Texte, Video- und Audiointerviews zeigen Frauen aus ganz Wien, was es für sie bedeutet eine starke Frau zu sein. "Sie ist jemand, die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Salme Taha Ali Mohamed
5

Verein SozialShop eröffnet neue Filiale in Penzing
Sozialmarkt eröffnet in Penzing

Der Verein SozialShop hat in der Amortgasse 17, 1140 Wien eine neue Filiale eröffnet. Vor Ort werden Lebensmittel für einkommensschwache Menschen zu sehr geringen Unkostenbeiträgen zur Verfügung gestellt. Wer das Prinzip kennt, wird sich sofort wohl fühlen. Wer es noch nicht kennt, wird begeistert sein! Man kann sein Geldbörserl schonen in dem man für die Umwelt gutes tut. Im letzten Jahr hat der SozialShop verhindert das über 400 Tonnen an noch genießbaren Lebensmitteln vernichtet worden...

  • Wien
  • Penzing
  • Sarah Theissen

Vernissage "Pause"
Innehalten und die Ruhe, den Stillstand zulassen

11 Künstler*innen präsentieren ihre Werke im Atelier Judith Reßler zum Thema Pause Die Eröffnung wird gemeinsam mit der Bezirksvorsteherin des 14. Bezirkes, Michaela Schüchner vorgenommen. In eine konsum- und erfolgsorientierten Welt wo nichts tun als faul gilt und schon Kinder von einem Termin zum nächsten hetzen, wird die Pause immer wichtiger. Viele können sich nicht mehr mit sich selber beschäftigen, haben Angst vor der Ruhe und schaffen es nicht sich mit ihren Gedanken alleine...

  • Wien
  • Penzing
  • Judith Reßler
4

Vienna Knights Flag Kids

Das Team der  Vienna Knights Flag Kids sucht neue SpielerInnen  Flag Football ist ein Sport für JEDERMANN. Der Einstieg ist ganz leicht und kann im Prinzip von jedem (Mädchen & Jungen) gespielt werden. Es ist KEIN Vorwissen notwendig. Flag Football fördert die sozialen Kompetenzen, die Kommunikations- und Teamfähigkeit, das Verantwortungsbewusstsein. Neue Freunde werden gefunden. Und es macht Spaß! Da ohne Ausrüstung gespielt wird, ist dieser Sport mit geringen Kosten...

  • Wien
  • Penzing
  • Claudia Witek
2

Schandfleck
Schandfleck

leider werden immer wieder Kartons nicht zerkleinert, daher gibt es dann ein Platzproblem. Hugo Breitner Hof

  • Wien
  • Penzing
  • Othmar Rabensteiner
Die Partei SÖZ möchte Jugendliche durch Kicken zum Gewaltverzicht bringen.

Ausschreitungen in Favoriten
Kleinpartei SÖZ will Randalierer zu Fußballern machen

Die Partei „Soziales Österreich der Zukunft“ (SÖZ) möchte jene Jugendliche, die an den Protesten gegen das Ernst-Kirchweger-Haus im Juni teilgenommen haben, mit einem neuen Fußballverein deradikalisieren.   FAVORITEN. Favoriten war im Fokus von ganz Wien als im Sommer türkische Nationalisten die friedliche Demonstration kurdischer Aktivisten gegen Femizide störten. Die Proteste von Nationalisten, die sich auch gegen das Ernst-Kirchweger-Haus (EKH) richtete, wo mehrere türkische und kurdische...

  • Wien
  • Favoriten
  • Salme Taha Ali Mohamed
Sepp Zuckerstätter sorgt als Wahlbeisitzer dafür, dass Ihre Stimme richtig gezählt wird.

Wahlbeisitzer im Dienste der Demokratie
Weil jede Stimme zählt

Seit 33 Jahren ist Sepp Zuckerstätter aus der Donaustadt als Wahlbeisitzer im Einsatz.  DONAUSTADT. Ohne sie wären demokratische Wahlen, wie wir sie kennen, nicht möglich. Wahlbeisitzer sorgen dafür, dass es beim Gang zur Wahlurne mit rechten Dingen zugeht. Einer von ihnen ist der Donaustädter Sepp Zuckerstätter. Seit 33 Jahren verbringt der gebürtige Salzburger Wahlsonntage mit dem Auszählen von Stimmen. Begonnen hat er als Wahlbeisitzer im 9. Bezirk. Seit 21 Jahren versieht der 53-Jährige...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
In der Tonhalle von Stefanie Koemeda können sich Keramikfans austoben. (Foto: Patricia Hillinger)
1 2

Keramikkunst auf der Landstraße
Ran an die Töpferscheibe!

In der Tonhalle in der Neulinggasse finden Keramik-Fans eine vollständig eingerichtete Werkstatt. LANDSTRASSE. Egal ob Anfänger oder Profi: Wer einen Ort zum selbstständigen Arbeiten sucht, findet in der Neulinggasse 26 eine Werkstatt, in der gedreht, gebaut, gegossen, glasiert und gebrannt werden kann. "Ich möchte sowohl Privatpersonen als auch Hobbykünstlern die Möglichkeit bieten, zu einem günstigen Preis zeitintensiv arbeiten zu können", so Gründerin Stefanie Koemeda, die sich mit...

  • Wien
  • Landstraße
  • Patricia Hillinger
Facettenreich wie der Wiener Prater: "Die Prater WG".  Emily Smejkal (Bass), Verena Doublier und Florian Kargl  (beide Vocals und Gitarre) und Raphaela Fries (v.li.n.re.)
1 1 4

Prater WG
Musik mit ganz viel Wien-Gefühl

Laut und leise, melancholisch und grantig: Die Prater WG präsentiert ihr Debütalbum „Im Leo“. WIEN. „Wir sind die vermutlich unbekannteste Soupergroup des Landes“, lacht Gitarrist Florian „Flo“ Kargl, gemeinsam mit Verena Doublier für Text und Musik der Prater WG und die stimmgewaltige Umsetzung der 11 Songs von „Im Leo“ verantwortlich. Flo hat schon mit der Band „Freischwimma“ zahlreiche Alben eingespielt, Verena ist mit dem Duo „Wiener Blond“ seit Jahren ein Fixstern der einheimischen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Kabarettist Mathias Novovesky vor einem seiner Lieblingscafés, dem Westend: "Das hat auch am Wochenende offen, wichtig für mich zum Schreiben!"
3

Kabarett
Ist Mathias Novovesky der lustigste Neubauer?

Besonders oder doch ganz normal? Mathias Novovesky über sein Kabarett "Bildnis eines mittleren Charakters". NEUBAU. Nach zwei Jahren "Einzelhaft", so hieß Mathias Novoveskys erstes Soloprogramm, war es "an der Zeit für etwas Neues", wie er sagt. Wie er auf den Titel "Bildnis eines mittleren Charakters" kommt? "Stefan Zweig hat in seinem Buch ’Marie Antoinette: Bildnis eines mittleren Charakters’ Maria Theresias Tochter so bezeichnet: als eine durchschnittliche Person, nicht dumm, ziemlich...

  • Wien
  • Neubau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Am 1. Oktober eröffnet Rita Esmeralda Salvador Pinto ihre Ordination für Allgemeinmedizin am Austria Campus.
3

Medizinische Versorgung Leopoldstadt
Eine neue Hausärztin im Nordbahnviertel

Direkt beim Praterstern hat eine neue Ordination für Allgemeinmedizin eröffnet. Bei der erfahrenen Ärztin Rita Esmeralda Salvador Pinto sind Kassen- und Privatpatienten willkommen. LEOPOLDSTADT. Das Nordbahnviertel wächst, umso mehr steigt der Bedarf an Hausärzten im Grätzel. Abhilfe schafft die neue Ordination für Allgemeinmedizin in der Walcherstraße 1a. Diese öffnet heute, 1. Oktober, erstmals ihre Türen. Auf Patienten wartet neben der Ärztin Rita Esmeralda Salvador Pinto auch eine...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Schandfleck der Woche
Telefonzelle seit Silvester 2019 kaputt

Die Telefonzelle vor der Gusterergasse 1 ist zu Silvester 2019 von übermütigen Jugendlichen mit Krachern komplett zerstört worden. Im Jänner 2020 wurde ein Zettel mit dem Vermek "Zelle wird abgebaut" angebracht und die Zelle mit Klebebändern zugeklebt. Nun steht diese hässliche Telefonzelle immer noch und in der Zwischenzeit lösen sich schon die Klebebänder und flattern lustig im Wind. Wann wird dieser Schandfleck endlich entfernt?

  • Wien
  • Penzing
  • Irene Kalser
1 3 35

ERNST FUCHS PRIVAT MUSEUM in HÜTTELDORF / PENZING 24.9.2020

Fotos: Robert Rieger Photography Fotos 1 Krone 1 Süddeutsche 1 Wikipedia Villa Wagner I Otto Wagners erste Villa in Hütteldorf Frontansicht der Otto-Wagner-Villa Die Villa Wagner I (auch: Otto-Wagner-Villa, Ben-Tieber-Villa und (Ernst-)Fuchs-Villa) ist ein von 1886 bis 1888 nach Plänen von Otto Wagner errichtetes Villengebäude an der Hüttelbergstraße 26 in Hütteldorf, seit 1890/1892 Teil des 13., seit 1938 Teil des 14. Wiener Gemeindebezirkes, Penzing. Die Villa befindet sich derzeit...

  • Wien
  • Penzing
  • Robert Rieger
So gemütlich hat es Sarah nur selten: "Als Tochter und Lehrling bin ich mir schon bewusst, dass ich hier das Beste geben muss!"
3

Schwerpunkt Lehre
Eine Ausbildung als Versicherungskauffrau in der Leopoldstadt

Sarah Brozyna (21) macht eine Lehre zur Versicherungskauffrau – und zwar in der Firma ihres Vaters. Bei "Kontrakta" in der Wohlmutstraße 25 lernt sie alles für die spätere Ausübung des Berufs. LEOPOLDSTADT. Eine Lehre im Unternehmen des eigenen Vaters? Für Sarah Brozyna genau das Richtige. "Ich war lange Zeit unentschlossen, was ich nach der Matura machen sollte", so die 21-Jährige. Doch je länger sie darüber nachdachte, umso interessanter erschien ihr eine Ausbildung in der väterlichen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Die Grätzeloase in der Pchsbaumgasse: Ein grüner Lichtblick im dicht verbauten Gebiet.
1 4

Gießpatenschaft in Favoriten
Anrainer lassen Puchsbaumgasse erblühen

In der Puchsbaumgasse arbeiten zwei Anrainer mithilfe einer Gießpatenschaft gegen die Folgen des Klimawandels. FAVORITEN. Die Sommer werden immer heißer. Das spüren nicht nur wir Menschen, auch die Pflanzenwelt muss unter der steigenden Hitze in der Stadt leiden. Um diesem Prozess entgegenzuarbeiten, haben die beiden Anrainer Barbara Huber und Marián Potočár diesen Sommer eine Gießpatenschaft für die Bäume in der Puchsbaumgasse initiiert.  "Uns ist letztes Jahr aufgefallen, dass die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Salme Taha Ali Mohamed
Konditorlehrling Maria (17) ist über ihre Berufswahl begeistert: "Ich lerne jeden Tag Neues dazu." Beispielsweise Plunder backen.
7

Lehre am Neubau
In der Konditorei Frömmel's trifft Bolognese auf Apfelstrudel

Die 17-jährige Maria ist der jüngste Lehrling in der Konditorei "Frömmel’s" im siebten Bezirk. Die bz durfte einen Tag mit ihr in der Backstube verbringen. NEUBAU. „Ich war ursprünglich in der Modeschule, merkte aber bald, dass mich Mode weniger interessiert als der dort ebenfalls angebotene Kochzweig“, erzählt die 17-jährige Wienerin. „Ich habe ja schon immer gerne daheim gebacken, wusste aber lange nicht, dass es Konditor als eigenen Beruf überhaupt gibt.“ Eine Freundin ihrer Schwester...

  • Wien
  • Neubau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Auch Nicole Chibin, heute Operations Manager im 
Harry´s Home Wien, hat am Front Desk ihre Karriere begonnen
1 4

Hotel Harry's Home Brigittenau
Ein Traumjob für Kommunikationsfreudige

Millennium Tower: Abwechslungsreiche Lehre zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten bei Harry’s Home. BRIGITTENAU. Organisieren, koordinieren und kommunizieren: Das sind die Kernaufgaben eines Hotel- und Gastgewerbeassistenten (HGA). Aber wer ist für diesen Beruf geeignet? „Wichtig sind Motivation und Freude am Tun, alles andere kann man lernen", sagt Nicole Chibin, Operations Manager im Harry’s Home. Das österreichische Familienunternehmen betreibt acht Hotels unter anderem in Linz,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
20 14 6

Kirche am Steinhof
Abgesperrt

Anna und Karl Adrian wollten die Otto-Wagner-Kirche besichtigen. Leider war der ganze Platz rund um die Kirche wegen Ansteckungsgefahr mit Covid abgesperrt.  Es war nicht einmal möglich, die Vorderansicht zu fotografieren.

  • Wien
  • Penzing
  • Poldi Lembcke
2 1 11

Fotosafari, Teil 4
Miller von Aichholz - Schlössel und Europahaus Wien

WIEN.     Etwa 5 Monate später (also Februar 2016) besuchte ich den Ferdinand Wolf-Park, in dem am N-lichen Rand das Europahotel Wien liegt. Wiederum auf der Fahrt von der Brigittenau über Schottenhof und Linzer Straße zur Westausfahrt und weiter nach Wolfsgraben. 1)  Ferdinand Wolf (1824-1906) war der letzte Bürgermeister (1875-1891) von 'Sankt Hanappi' ... ähh von Hütteldorf.  ⚽ 2) Miller von Aichholz - Schlössl mit Gäste-Parkplatz (Opamobil); als Fotograf fühle ich mich durchaus aus...

  • Wien
  • Penzing
  • Bruno Ebner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.