02.10.2016, 19:17 Uhr

Die Linzerstraße wird zur Schokomeile

Silvia Mayer ist Obfrau Wiener Einkaufsstraße Linzerstraße
Der Verein der Kaufleute Linzerstraße zeigt was die Linzerstraße zu bieten hat. Beim 1. Schokoladenfest finden Naschkatzen alles was sie brauchen.

PENZING. Das Fest richtet sich nicht nur an treue Kunden, auch neue Kunden sollen gewonnen werden. Die Aufmerksamkeit soll auf den Einkaufsstraßen-Charakter gerichtet werden. In den Geschäften der Aussteller liegt ein scheinbar unendliches Sortiment an Schokoladentafeln auf. „Heuer haben wir einen Heidelbeergeschmak in die Schokolade gemischt. Wir verzichten bei der Zubereitung auf Alkohol und Konservierungsmittel“, so Obfrau Silvia Mayer, „Weiters haben wir ein besonderes Rezept mit einer Schokomanufaktur im 12. Bezirk entworfen.“ Spaß und Schokolade soll die Kunden auf die Linzerstraße locken und sie dort halten.

„Ich war begeistert, als ich von der Organisation des Festes hörte“, so Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner und führt fort: „Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, ein guter Beweis für besondere Bemühungen der Kaufleute in der Linzerstrasse. Ich wünsche allen die mitmachen viel Erfolg“
Es wird auch neue Geschmacksrichtungen zu den diversen Saisonen geben. Für Weihnachten gibt es bereit ein neues Rezept. Für Ostern laufen die Vorbereitungungen schon auf Hochtouren. Eine handgeschöpfte süße Meisterleistung für alle großen und kleinen Schokoliebhaber.
Für die Zukunft sind weitere Feste geplant.

Mehr Informationen unter www.einkaufsstrassen.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.