22.11.2017, 14:50 Uhr

Spektakulärer Unfall: Auto stürzte in den Wienfluss

Das Auto stürzte neben das Flussbett. (Foto: Berufsrettung Wien)

Nach einem Ausweichmanöver ist der Lenker von der Westaufahrt abgekommen.

PENZING. Großer Unfall, glücklicherweise kleine Wirkung: Heute, 22. November, zu Mittag, war ein Autolenker in Penzing auf der Hadikgasse unterwegs war. Etwa 500 Meter nach der Kennedybrücke missglückte ihm ein Ausweichmanöver.

Auto und Fahrer durchbrachen daraufhin die Absperrung zum Wienfluss und stürzten über die Böschung auf die gepflasterte Trasse. Bis die Rettung eintraf, hatte sich der 40-jährige Lenker aber schon selbst befreit, er erlitt Prellungen und Abschürfungen. Er wurde zur Abklärung seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Das Unfallauto wurde anschließend von der Feuerwehr Wien geborgen.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.