04.01.2018, 08:21 Uhr

Zwei Tote nach Unfall mit Motorrad in Penzing

Symbolbild (Foto: Spitzauer)

Zwei Personen sind am 3. Jänner bei einem schweren Verkehrsunfall in der Cumberlandstraße gestorben. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert.

PENZING. Am Mittwochabend kam es auf der Cumberlandstraße zu einem tragischen Unfall. Nach ersten Erhebungen der Polizei war ein 34-Jähriger in seinem Fahrzeug stadtauswärts unterwegs – ebenso ein Motorradfahrer und sein Beifahrer. Der Fahrzeuglenker wollte einen anderen PKW überholen und rammte dabei den Motorradfahrer, der bei der Kaltenbäckgasse wollte einbiegen wollte. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß, wobei der Motorradfahrer und sein Mitfahrer getötet wurden.

Laut Angaben der LPD Wien ergab ein Alkoholtest beim Fahrzeuglenker mehr als zwei Promille. Bei dem Unfall wurden auch zahlreiche stehende Fahrzeuge beschädigt.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.