13.11.2017, 18:09 Uhr

(Immobilien-) Vorsätze für 2018

Immobilienprofi Christian Knoll (Foto: Fotostudio Albin)

Expertentipp von Christian Knoll, staatlich geprüfter Immobilienmakler aus Perg, Tel. Tel. 0664/2288700

Die Erfahrung zeigt, dass Ende des Jahres auch eifrig an den Vorsätzen für das neue Jahr gebastelt wird. Dies trifft auch auf die Wohnverhältnisse vieler Menschen zu.
Notwendige Veränderungen der Wohnsituation werden oft aufgeschoben, obwohl das eigene Haus nicht mehr den eigenen Ansprüchen entspricht. Die Angst vor einer großen Veränderung spielt dabei eine größere Rolle als die längst erkannte Notwendigkeit. 
Ganz besonders bei der Generation 60+ zeigt der bevorstehende Winter, verbunden mit seinen Anforderungen an Mensch und Immobilie, oft schonungslos auf, dass eine Veränderung angebracht wäre. Ganz gleich, ob das hohe Heizkosten sind, die mit kleineren Monatseinkommen kaum mehr zu bezahlen sind. Oder die Tatsache, dass Eis und Schnee für Menschen mit eingeschränktem Bewegungsapparat gefährlich sind.
Die bevorstehenden Feiertage und der Jahreswechsel eignen sich, um an den (Immobilien-)Vorsätzen für 2018 zu arbeiten. Als regionaler Ansprechpartner stehe ich Ihnen mit Verständnis und Verstand zur Verfügung. Bei einem kostenlosen Gespräch helfe ich Ihnen gerne bei der Neuplanung und Gestaltung Ihres neuen Lebensabschnitts, begonnen beim Verkauf des alten Hauses bis zum Einzug in die neu gewählte Wohnung. Rufen Sie mich an unter 0664/2288700 oder besuchen Sie uns in unserem Immobilien-Kompetenzzentrum am „Knoll-Kreisel“. Wir freuen uns auf Sie und nehmen uns gerne Zeit für ein persönliches Gespräch.

Web: www.knoll-immobilien.at

0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.