Anzeige

Expertentipp
Wenn die Kinder aus dem Nest flüchten

Christian Knoll, Immobilienmakler aus Perg, Tel. 0664/2288700, www.knoll-immobilien.at
  • Christian Knoll, Immobilienmakler aus Perg, Tel. 0664/2288700, www.knoll-immobilien.at
  • Foto: Fotostudio Albin
  • hochgeladen von Michael Köck

Expertentipp von Christian Knoll, Immobilienmakler aus Perg, Tel. 0664/2288700, www.knoll-immobilien.at

Viele Familien, die im Besitz eines Hauses sind, kennen das: Die Kinder werden größer und ehe man sich versieht, verlassen sie das geschützte Nest der Eltern. Um ihren eigenen Weg zu gehen und um selbst ihren eigenen Hausstand zu begründen. Eine neue Lebensphase setzt ein, nicht nur für die Kinder, sondern vor allem auch für die Eltern. Irgendwie muss man sich neu erfinden. Oftmals steht das auch in Zusammenhang mit den eigenen vier Wänden, die plötzlich nicht mehr zu den aktuellen Bedürfnissen und zum erforderlichen Raumbedarf passen. Einmal ganz abgesehen von den Freiräumen die plötzlich entstehen, die genutzt werden wollen und die sich nicht mehr mit den täglichen Verpflichtungen eines Hauses in Einklang bringen lassen. All das kann dazu führen, die eigene Wohnsituation verändern zu wollen. Um diese Neuorientierung auch sicher und sinnvoll zu gestalten, lohnt sich der Gang zum Profi, vorausgesetzt, er berät Sie mit Verständnis und Verstand.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen