Überblick
Freibäder im Bezirk Perg: Rein ins erfrischende Nass

6Bilder

Die Freibäder im Bezirk Perg bemühen sich auch heuer, ein attraktives Ambiente für ihre Gäste zu schaffen. Eintritt ist vorerst nur mit 3G-Nachweis möglich.

BEZIRK PERG. Lange mussten wir auf den Sommer warten, nun bringt uns der Juni endlich die ersehnten Badetemperaturen. Die Freibäder im Bezirk Perg haben bereits erste Gäste willkommen geheißen, jetzt sollte die Badesaison richtig Fahrt aufnehmen. Allerdings: Wie in allen Bereichen gelten auch in den Bädern und an Badeseen Corona-Regeln.

Im Freibad Pabneukirchen entspannen Badegäste heuer in einer großzügigen Chill-Ecke mit zehn Hängematten.
  • Im Freibad Pabneukirchen entspannen Badegäste heuer in einer großzügigen Chill-Ecke mit zehn Hängematten.
  • Foto: Robert Zinterhof
  • hochgeladen von Helene Leonhardsberger

Die "Freunde des Freibads" halten das Bad in Pabneukirchen in Schuss: „Wir haben eine Chip-Karte entwickelt. Damit kann man bargeldlos im Kiosk bezahlen", informiert Gerald Hölzl. Im Vorjahr wurde im Liegewiesenbereich viel gemacht. „Für die Kinder gibt es jetzt eine Kletterpyramide und eine Rutsche ins kleine Kinderbecken. Neu ist eine großzügige Chill-Ecke mit zehn Hängematten“, lädt Hölzl zum Freibad-Besuch ein. Mehr dazu lesen Sie hier

Schwimmkurs in Mauthausen

Bei den Seen und in den Freibädern im Bezirk Perg können Kinder erste Schwimmversuche wagen, die Eltern treffen sich zum Quatschen und die Jugendlichen chillen auf der Liegewiese und am Beachvolleyballplatz. So entsteht sogar Urlaubsfeeling in der eigenen Gemeinde.
Aktuell interessant für Familien: Die Wasserrettung Perg bietet ab 2. Juli Schwimmkurse an. Kinder können das Früh- oder Freischwimmer-Abzeichen absolvieren, Jugendliche sowie Erwachsene den Helfer- oder Retterschein. Anmeldung bei der Wasserrettung unter 0699/1500 1348.

Getestet, geimpft oder genesen

Für den Eintritt ins Freibad ist ein 3G-Nachweis nötig, also müssen Badegäste ab zehn Jahren getestet, genesen oder vor mindestens 22 Tagen geimpft worden sein. In Innenräumen ist das Tragen einer FFP2-Maske notwendig. Pro Badegast müssen zehn Quadratmeter Liegefläche zur Verfügung stehen, sechs Quadratmeter sind es im Wasser.

Freibäder im Bezirk Perg

Die angegebenen Öffnungszeiten gelten in der Hauptsaison im Juli und August. Die Eintrittspreise beziehen sich auf Tageskarten. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Badewelt Perg

Öffnungszeiten: Bei Badewetter täglich von 9 bis 20 Uhr
Eintritt: 3 Euro (Kinder), 5 Euro (Erwachsene)
Highlights: Wasserrutsche, Breitwasserrutsche, Sprunganlage, Strömungskanal, Bodenblubber, Beachvolleyball, großzügige Liegewiese

Freibad Bad Kreuzen

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9 bis 19 Uhr
Eintritt: 2,50 Euro (Kinder), 3,80 Euro (Erwachsene)
Highlights: Sprudel, Rutsche, Kinderbecken, Massagedüsen

Aquarella in St. Georgen/Gusen

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag: 9 bis 19 Uhr,
Freitag und Samstag bis 20 Uhr
Eintritt: 2,30 Euro (Kinder), 4,50 Euro (Erwachsene)
Highlights: Fun-Becken, Fünf-Meter-Sprungturm, zwei Rutschen, Gastronomie

Freibad Grein

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag: 9.30 bis 19 Uhr.
Eintritt: 2,50 Euro (Kinder), 3,80 Euro (Erwachsene)
Highlights: Wasserrutsche, Spielplatz, Tischtennis, Nichtschwimmerbecken

Freibad Mauthausen

Öffnungszeiten: 9 bis 19.30 Uhr
Eintritt: 1,70 Euro (Kinder), 3,60 Euro (Erwachsene)
Highlights: 62 Meter lange Rutsche, Sprungbretter, Sportbecken, Erlebnisbecken, Bocciabahn, großer Parkplatz

Freibad Pabneukirchen

Öffnungszeiten: In der Ferienzeit bei Schönwetter von 11 bis 20 Uhr
Eintritt: 1,50 Euro (Kinder), 3 Euro (Erwachsene)
Highlights: Solarbeheizt, Kletterpyramide, Spieleverleih, Grillnachmittage, Chill-Lounge

Freibad St. Nikola

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr
Eintritt: 1,90 Euro (Kinder), 3,60 Euro (Erwachsene)
Highlights: Schwalldusche, Gegenstromanlage, Kinderbecken, Buffet, solarbeheizt

Freibad Arbing

Öffnungszeiten: bei Schönwetter von 10 bis 22 Uhr
Eintritt: Erwachsene 5 Euro
Highlights: Kinder unter 15 Jahren zahlen keinen Eintritt, Buffet mit Eis, Kuchen, Getränken, Tennis- und Beachvolleyballplatz neben der Freibadanlage

Wasserqualität in Flussbädern und Seen

Doch lieber ins Flussbad oder an den Badesee? Zu Beginn der Badesaison wurde die Wasserqualität getestet. Hier gehts zu den Ergebnissen im Bezirk Perg

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen