Angebot erweitert
"PERGshuttle" ist in den Ferien auch Bäderbus

PERG. Seit Anfang Juni ist das "PERGshuttle" wieder unterwegs und vereint die Funktion eines Stadtbusses mit Linienverkehr mit den Annehmlichkeiten eines Anruf-Sammeltaxis für alle, die nicht im Zentrum wohnen. Zwischen 16 und 20 Uhr kann das Fahrzeug auch für Sonderfahrten von Gruppen gebucht werden. In den Ferien soll das "PERGshuttle" außerdem für Bäderfahrten zur Verfügung stehen.

„Wollten drei 13-Jährige aus Pergkirchen und Tobra in die Perger Badewelt, sind früher zwei bis drei Mamis oder Papis ins Auto gestiegen, um sie am frühen Nachmittag hin zu bringen und am frühen Abend wieder abzuholen. Das muss nicht mehr sein. Mit dem Anruf-Sammeltaxi können die drei Teenager um 1 Euro pro Person und Fahrt abgeholt und gebracht werden. Und wenn sie gegen 18 Uhr wieder nach Hause wollen, ist das jetzt auch möglich“, sagt Landtagsabgeordneter Bürgermeister Anton Froschauer.

Mehr Freiheit für Familien

Eigentlich waren zwischen 16 und 20 Uhr bisher nur regelmäßige Fahrten von Gruppen etwa zum Training möglich, die im Vorhinein reserviert werden müssen. Im Sommer reicht es nun auch, wenn die Fahrgäste rechtzeitig telefonisch beispielsweise bei der Hinfahrt ins Freibad oder ins Waldbad bekannt geben, wann sie am Abend wieder abgeholt werden möchten.
„Wir wollen damit Kindern und Jugendlichen ein Stück Selbstständigkeit schenken und den Eltern das Leben erleichtern. Und wenn ich rechne, dass da gleich mehrere Fahrten des Individualverkehrs eingespart werden können, dann gewinnen wir alle damit“, so Froschauer. Natürlich können diese Gelegenheit auch ganze Familien und Erwachsene nutzen.

Corona-Maßnahmen

Die weiterhin geltende Abstandsregel und die Hygienemaßnahmen müssen im "PERGshuttle" natürlich weiterhin eingehalten werden und auch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist weiterhin notwendig, wie auch in anderen öffentlichen Verkehrsmitteln.

Alle Infos gibts auf: www.perg.at/pergshuttle Aktuelle Informationen werden außerdem auf der Facebook-Seite der Stadt Perg und in der Facebook-Gruppe „PERGshuttle“ veröffentlicht.

"PERGshuttle"-Hotline: 0664/ 51 43 136

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen