400 Wanderer beim Grenzwandertag

2Bilder

KATSDORF. Es war das Ziel, unbekannte Katsdorfer „Sehenswürdigkeiten“ zu entdecken und die Natur zu erleben. Bei herrlichem Herbstwetter machten sich rund 400 Katsdorfer auf, um die Gemeindegrenzen zu erkunden. Gestartet wurde mit der familienfreundlichen Wanderung am Dorfplatz, entlang der Strecke gab es immer wieder etwas geschichtliches von Bgm. Ernst Lehner und Heimatvereinsobmann Fritz Preinfalk zu erfahren. Entlang des Weges konnten sich die Wanderer bei verschiedenen Labstationen kulinarisch sowie auch kulturell stärken. Josephus Reisinger freute sich über das Interesse und die großartige Teilnahme. Der gemeinsame gemütliche Abschluss fand mit musikalischer Umrahmung, beim Deisinger Hof in Ruhstetten statt.

Autor:

Ulrike Plank aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.