Neuer Kommandant für die Feuerwehr in Klam

Bürgermeister Johannes Achleitner (links) und Vizebürgermeister Franz Achleitner (rechts) mit dem neu gewählten Kommando: Schriftführer Johannes Puchberger, Kommandant Nikolaus Eder, Kommandant-Stellvertreter Ronald Riepert und Kassier David Holzer.
2Bilder
  • Bürgermeister Johannes Achleitner (links) und Vizebürgermeister Franz Achleitner (rechts) mit dem neu gewählten Kommando: Schriftführer Johannes Puchberger, Kommandant Nikolaus Eder, Kommandant-Stellvertreter Ronald Riepert und Kassier David Holzer.
  • Foto: FF Klam
  • hochgeladen von Michael Köck

KLAM. Zur Vollversammlung mit Neuwahl der Führungsspitze traf sich die Feuerwehr Klam am Dreikönigstag. Nikolaus Eder löste den bisherigen Kommandanten Friedrich Wagner an der Spitze ab. Als Stellvertreter steht Eder Ronald Riepert zur Seite. Als Schriftführer fungiert Johannes Puchberger, als Kassier David Holzer. Neu bestimmt wurden Zeugwart Bernhard Hochgatterer, Zugskommandant Christoph Fürnhammer und Lotsenkommandant Markus Eder, der die Funktion weiterführen wird. Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Lindner überreichte Friedrich Wagner das Feuerwehr-Bezirks-Verdienstzeichen in Gold. Wagner stand zehn Jahre lange an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Klam und war 26 Jahre lang Mitglied im Kommando.

Mehr Informationen auf der Homepage der FF Klam

Bürgermeister Johannes Achleitner (links) und Vizebürgermeister Franz Achleitner (rechts) mit dem neu gewählten Kommando: Schriftführer Johannes Puchberger, Kommandant Nikolaus Eder, Kommandant-Stellvertreter Ronald Riepert und Kassier David Holzer.
Der bisherige Kommandant Friedrich Wagner mit Bürgermeister Johannes Achleitner und Bezirskfeuerwehrkommandant Josef Lindner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen