Bäuerinnen-Nachmittag
Perger Bäuerinnen starten fit in den Frühling

BBK-Obfrau Rosemarie Ferstl, Vortragende Ulli Wurpes, Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates Barbara Payreder (v. l.).
2Bilder
  • BBK-Obfrau Rosemarie Ferstl, Vortragende Ulli Wurpes, Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates Barbara Payreder (v. l.).
  • Foto: LKOÖ
  • hochgeladen von Helene Leonhardsberger

SCHWERTBERG. Großen Andrang fand der Bäuerinnen-Nachmittag in Schwertberg zum Thema "Ein fitter Körper braucht gesunde Füße". Unsere Füße tragen uns nicht nur durchs Leben, sondern geben auch viel über den gesamten Körper preis. Die Vortragende Ulli Wurpes, Leiterin der Fußschule in Schloss Puchberg, verriet Fuß-Übungen für den Alltag und Wissenswertes über die Bedürfnisse unserer Füße in der modernen Welt. Auch Bezirks-Bauernkammer-Obfrau Rosemarie Ferstl und die Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates Barbara Payreder überzeugten sich von diesem spannenden Thema. Mit einem kleinen Bumengruß ließen die Perger Bäuerinnen den Nachmittag in gemütlicher Runde ausklingen.

BBK-Obfrau Rosemarie Ferstl, Vortragende Ulli Wurpes, Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates Barbara Payreder (v. l.).
Vortrag von Ulli Wurpes, Leiterin der Fußschule im Schloss Puchberg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen