Rotarier radeln für Waldhausner Förderzentrum

von li.: Meinhard Huber vom Rotary Club Enns und Nikolaus Hoser vom Rotary Club Perg.
  • von li.: Meinhard Huber vom Rotary Club Enns und Nikolaus Hoser vom Rotary Club Perg.
  • hochgeladen von Elisabeth Glück

AU/DONAU (eg). Vier Tage lang radelten 90 Rotarier aus acht Nationen für den guten Zweck. Sie nahmen an der Radveranstaltung „4 Days“, die jedes Jahr in einem anderen Land, dieses Jahr vom Rotary-Club Perg, veranstaltet wird, teil. „Es hat bei uns Rotarier schon Tradition, dass engagierte Rotariern ihre gemeinsame Leidenschaft für das Radfahren in den Dienst der guten Sache stellen“, sagt der Perger Rotarier-Präsident Heinz Grammer. Der Erlös geht an das Förderzentrum in Waldhausen. Radtouren mit 50, 80 und 110 km wurden von Au an der Donau aus absolviert. Der St. Valentiner Meinhard Huber und Albert Gaßner vom Rotary Club Perg zeichneten für den guten Verlauf verantwortlich. Unterstützung gab es von den Tourismusverbänden Enns und Mauthausen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen