Seniorenbund: 368 neue Mitglieder im Bezirk Perg

OÖVP Landesgeschäftsführer LAbg. Wolfgang Hattmannsdorfer, Vertreter der prämierten Ortsgruppen, Landesobmann Josef Pühringer, Bezirksobmann Karl Grufeneder, SB-Landesgeschäftsführer Franz Ebner.
  • OÖVP Landesgeschäftsführer LAbg. Wolfgang Hattmannsdorfer, Vertreter der prämierten Ortsgruppen, Landesobmann Josef Pühringer, Bezirksobmann Karl Grufeneder, SB-Landesgeschäftsführer Franz Ebner.
  • Foto: OÖ Seniorenbund
  • hochgeladen von Michael Köck

BEZIRK PERG, OÖ. Am 30. Juni 2018 endete der Neumitgliederwettbewerb des OÖ Seniorenbundes. Ein Jahr lang – der Wettbewerb startete am 1. Juli 2017 – wurden in den Ortsgruppen oberösterreichweit 5.500 Neumitglieder für den OÖ Seniorenbund geworben. Im Bezirk Perg konnten in diesem Zeitraum 368 neue Mitglieder im Seniorenbund begrüßt werden. Bei einer Prämierungsfeier im Atrium in Bad Schallerbach wurden am Dienstag, 16.10., auch die besten Ortsgruppen des Bezirkes Perg prämiert: In der Wertung „Neumitglieder absolut“ belegt im Bezirk Ried/Riedmark den ersten Platz, gefolgt von Perg und Münzbach. In der Wertung „Neumitglieder relativ“ gewann Dimbach vor Katsdorf und St. Georgen/Walde. Die Sieger gewannen eine Grillerei für ihre Ortsgruppe.

Seniorenbund Landesobmann Josef Pühringer bedankte sich bei den Werbern für ihren Einsatz im vergangenen Jahr. Er betonte auch, dass die Funktionäre das Fundament des Seniorenbundes sind. „Die Funktionärinnen und Funktionäre sind es, die den Seniorenbund so stark gemacht haben, denn sie sind tagtäglich bei den Menschen vor Ort und kümmern sich um deren Anliegen“, so Pühringer. In seiner Festansprache forderte er in puncto Senioren zudem einen Paradigmenwechsel in der Politik und Gesellschaft. Nicht die Kosten, die ältere Menschen verursachen, sollen im Vordergrund stehen, sondern ihre Leistungen für die Gesellschaft – in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Zudem seien die Senioren eine politische Kraft, an der jetzt und vor allem auch in Zukunft niemand vorbei könne, das zeige ein Blick auf die demografische Entwicklung ganz deutlich.

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.