Fest
So feierte Perg seinen 50. Geburtstag als Stadt

92Bilder

Auf den Festakt am Perger Hauptplatz folgte Stadtfest mit mehreren Bands – Vereine und Einsatzorganisationen präsentierten sich

PERG. Mit einem Festwochenende feierte die Bezirkshauptstadt ihr 50-Jahr-Jubiläum als Stadt. Den Höhepunkt bildete ein Festakt am Samstag-Nachmittag, der Perger Hauptplatz war prall gefüllt. "Es ist ein schönes Zeichen, dass so viele Menschen gekommen sind und mitfeiern", sagte Landeshauptmann Thomas Stelzer, der von einer "Stadt mit hoher Lebens- und Wohnqualität" sprach. "Perg ist eine eine dynamische Stadt, die an der Fortentwicklung interessiert ist. Das tut der Region und dem Land gut."

"Der Geist des Gemeinsamen"

Pergs Bürgermeister Anton Froschauer trug die "Bürgermeisterkette": Diese erhielt anlässlich der Stadterhebungs-Feier im September 1969 der damalige Ortschef Josef Waidhofer. In seiner Rede ging Froschauer auf die Entwicklung der Bezirkshauptstadt ein: Die Einwohnerzahl hat sich von 3.900 auf 8.800 verdoppelt, die Zahl der Arbeitsplätze auf 5.500 gar vervierfacht. "Man kann es  aber auch an den Menschen festmachen, die Perg zu dem gemacht haben, was es heute lebenswert macht. Viele Menschen haben am Geist des Gemeinsamen der Stadt mitgewirkt. Wenn ich die Vereine und Institutionen sehe, weiß ich, dass die Zukunft eine gute sein wird."

30 Jahre Städtepartnerschaft

Spalier standen während der Festreden der Schützenverein Perg und die königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft Schrobenhausen. Mehr als 100 Menschen aus der Perger Partnerstadt, angeführt vom 1. Bürgermeister Karlheinz Stephan, waren gekommen. Neben dem Stadtjubiläum feierten sie  mit den Pergern das 30-jährige Bestehen der Städte-Partnerschaft. Die Schützen aus Niederbayern in ihren blauen Uniformen hatten den Festakt am Perger Hauptplatz mit einem dreifachen Salut eröffnet.

Großes Stadtfest

Zum Geburtstag der Stadt wurde das Perg-Fest wieder zum Leben erweckt. Viele der fast 80 Perger Vereine präsentierten sich. Feuerwehr und Rotes Kreuz stellten bei einer Einsatzübung mit dem Szenario "Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen" ihr Können unter Beweis. Straßenkünstler unterhielten die vielen Besucher. Die Mühlviertler Kinderspiele lockten die jungen Besucher an. Mehrere Bands sorgten bis Mitternacht für gute Stimmung auf den Bühnen.

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.