Viele Besucher beim Weinfest des Wirtschaftsbundes am Frellerhof

von li.: Leonhard Helbich-Poschacher, Claudia Wahl, WB-Obmann Michael Aichberger, Ernst Metzbauer und Thomas Kern.
35Bilder
  • von li.: Leonhard Helbich-Poschacher, Claudia Wahl, WB-Obmann Michael Aichberger, Ernst Metzbauer und Thomas Kern.
  • hochgeladen von Elisabeth Glück

MAUTHAUSEN (eg). Das Weinfest des Wirtschaftsbundes Mauthausen ist schon seit geraumer Zeit einer der Höhepunkte im gesellschaftlichen Leben der Marktgemeinde. Bereits zum vierten Mal konnten sich Wirtschaftsbund-Obmann Michael Aichberger und sein Team über zahlreiche Gäste freuen. Unter ihnen viele benachbarte Wirtschaftstreibende. Auch der ehemalige Wirtschaftsbundchef und Bundesrat Gottfried Kneifel ließ sich das traditionelle Weinfest nicht entgehen. Neben auserlesenen Weinen von sechs Weinbauern servierten Frellerhof-Chef Peter Spindler und sein Team jede Menge kulinarischer Schmankerln von der "Moststub´n"-Küche. Viel Abwechslung wurde dieses Jahr auch für die kleinen Gäste geboten. Neben Pony-Reiten und Hüpfburg konnten sie auch den neuen sehr großzügig angelegten Kinderspielplatz des Frellerhofes mit eigenem Kinderhaus, Trampolin und Schaukeln in Anspruch nehmen. Drei humorvolle Musiker sorgten für einen ausgezeichneten musikalischen Rahmen. So ging das beliebte Weinfest am Mauthausner Frellerhof auch heuer wieder bei bester Stimmung über die Bühne.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen