Führerlose Fahrt
83-jähriger Landwirt verlor auf Traktor sein Bewusstsein

Der 83-Jährige wurde nach der Erstversorgung in das Kepler Universitätsklinikum eingeliefert.
  • Der 83-Jährige wurde nach der Erstversorgung in das Kepler Universitätsklinikum eingeliefert.
  • Foto: Pressefoto SCharinger
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

BEZIRK PERG. Ein 83-Jähriger aus dem Bezirk Perg verlor am 24. Juli 2021 gegen 17.15 Uhr auf seinem Traktor das Bewusstsein. Die Zugmaschine durchbrach daraufhin führerlos einen elektrischen Weidezaun, streifte und beschädigte einen auf dem Grundstück abgestellten Pkw-Anhänger und kam nach einer Fahrt von etwa 150 Metern in einem Ententeich des landwirtschaftlichen Anwesens zum Stillstand. Die führerlose Fahrt wurde von der 42-jährigen Landwirtin bemerkt. Sie versuchte noch auf die fahrende Zugmaschine aufzuspringen, um den Motor abzustellen. Dies gelang ihr nicht. Leider zog sich die Frau dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der 83-Jährige wurde nach der Erstversorgung in das Kepler Universitätsklinikum eingeliefert.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen