Altaist-Hartl als großer Sieger beim Bezirks-Feuerwehrleistungsbewerb

Die Feuerwehr Altaist-Hartl holte den beiden Bewerbsgruppen den Bezirkssiegertitel in Bronze und den ersten und zweiten Rang in Silber (am Bild mit Bezirks- Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner)
4Bilder
  • Die Feuerwehr Altaist-Hartl holte den beiden Bewerbsgruppen den Bezirkssiegertitel in Bronze und den ersten und zweiten Rang in Silber (am Bild mit Bezirks- Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner)
  • Foto: BFK Perg
  • hochgeladen von Michael Köck

KATSDORF, BEZIRK PERG. Bei strahlendem Sonnenschein und Außentemperaturen von mehr als 30 Grad Celsius fand am 04. Juli der Abschnittsbewerb mit Bezirkswertung in Ruhstetten, Gemeinde Katsdorf, statt. Eine Woche vor den Oö. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerben in Hirschbach zeigten die Jugend- und Aktivgruppen mit großartigen Leistungen auf. Trotz der enormen Hitze kämpften 87 Jugend- und 89 Aktivgruppen um die Ränge in der heiß begehrten Bezirkswertung.

Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Lindner konnte der Jugendgruppe Winden-Windegg 1 zum Bezirkssieg in Bronze gratulieren! Die Jugendgruppe Allerheiligen-Lebing 1 erreichte den Bezirkssieg in Silber. Bei den Aktiven siegten die Feuerwehren Altaist-Hartl 2 in Bronze und Altaist-Hartl 1 in Silber!

Den Jugend Bezirkssiegertitel in Bronze ging an Winden-Windegg 1 vor Allerheiligen-Lebing 1 und Waldhausen im Strudengau 1. Die Reihung in Silber endete mit Allerheiligen-Lebing 1 vor Winden-Windegg 1 und Waldhausen im Strudengau 1.

Altaist-Hartl 2 ist bei den Aktiven in Bronze heuer die Nummer 1 im Bezirk, auf den Plätzen 2 und 3 folgen Obernstraß 2 und Pürach 1. In Silber konnte sich Altaist-Hartl 1, vor Altaist-Hartl 2 und Holzleiten im Machland 1 ganz oben am Stockerl positionieren.

Trotz der heißen Wetterverhältnissen gelang es der Feuerwehr Ruhstetten den Abschnittsbewerb mit Bezirkswertung vorbildlich zu organisieren. Auch heuer wurden die Leistungsabzeichen der Jugend auf Bezirksebene vergeben. 97 Jungfeuerwehrmitglieder haben das Jugendleistungsabzeichen in Bronze, 61 Jungfeuerwehrmitglieder das Jugendleistungsabzeichen in Silber erworben.

Der für den Bezirksbewerb verantwortlichen Feuerwehr Ruhstetten mit ihrem Kommandanten Hubert Deisinger wurde ein großes Lob vom Bezirksfeuerwehrkommandanten Josef Lindner für die Vorbereitung und Durchführung des Bezirksbewerbes ausgesprochen. Den Bewerbsleitern sowie dem Bewerterstab des Bezirk Perg, galt ebenfalls ein großes Dankeschön bei der Siegerehrung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen