B119: Junger Motorradfahrer schwer gestürzt

Auf der beliebten Biker-Strecke passierte der Unfall. (Symbolbild)
  • Auf der beliebten Biker-Strecke passierte der Unfall. (Symbolbild)
  • hochgeladen von Michael Köck

DIMBACH. Ein junger Mann aus dem Bezirk Melk fuhr am Montag um 18.25 Uhr mit seinem Leichtmotorrad auf der B 119 Richtung Dimbach. Das berichtet die Polizei.

Nach einer Rechts- bzw. kurz vor einer Linkskurve kam er aus unbekannter Ursache zu Sturz und schlitterte mit dem Motorrad gegen eine felsige Böschung. Der Mann wurde laut Polizei mit einer schweren Knöchelverletzung nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Waldhausen mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 15 in das Landesklinikum Amstetten eingeliefert. Am Motorrad entstand schwerer Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen