Bezirk Perg: Die Landjugend packt kräftig an

Der Bezirksvorstand der Landjugend (v. li.): Andreas Palmetshofer, Anna Auböck, Christoph Fürnhammer, Christian Derntl, Angelika Guttmann, Daniel Zöchlinger, Judith Leitner, Dominik Praher, Johannes Lettner & Christoph Heibl.
8Bilder
  • Der Bezirksvorstand der Landjugend (v. li.): Andreas Palmetshofer, Anna Auböck, Christoph Fürnhammer, Christian Derntl, Angelika Guttmann, Daniel Zöchlinger, Judith Leitner, Dominik Praher, Johannes Lettner & Christoph Heibl.
  • Foto: Landjugend
  • hochgeladen von Michael Köck

BEZIRK PERG. Aussichtsplattform am "Teufelsblick" in Ried gebaut, Theaterstück mit Asylwerbern in Mauthausen aufgeführt, den Aulehrpfad in Naarn mitgestaltet: Nur drei der vielen Projekte, die von Landjugend-Ortsgruppen in der jüngeren Vergangenheit verwirklicht worden sind.

"Wir sind der einzige Jugendverein von und für Jugendliche", sagt Landjugend-Bezirksleiterin Angelika Guttmann aus Baumgartenberg über die aktive Truppe mit mehr als 1.000 Mitgliedern in 16 Perger Ortsgruppen. Guttmann spricht von einem "wachsenden Verein". Schließlich steht in den nächsten Monaten die Gründung von zwei neuen Ortsgruppen bevor: In Allerheiligen und Windhaag wird es bald eine Landjugend geben.
Landjugend-Bezirksleiter Christian Derntl aus Mauthausen ist Gründungsmitglied der Landjugend Mauthausen, die im September 2014 ihre Arbeit aufnahm. "Wir dachten uns: Überall gibt es eine Landjugend, bei uns aber nicht. Wir wollten andere Leute kennenlernen und selber Veranstaltungen durchführen", erinnert er sich zurück.

Vielfältige Tätigkeit

Bei der Landjugend stehen neben gemeinnützigen Projekten, Sport und Allgemeinbildung auch Brauchtumserhalt im Mittelpunkt. "70 Prozent der Mitglieder haben heute keinen landwirtschaftlichen Hintergrund mehr", sagt Guttmann. Besonders betont wird der hohe Lerneffekt in Leitungs-Funktionen bei der Jugendorganisation. "Du lernst Teamwork und Rhetorik, verbesserst deine Selbstorganisation", sagt Derntl. Die größte Veranstaltung im Jahr 2018 steht heuer noch bevor: Der Landjugend-Bezirksball findet am 25. Oktober im Marktstadl in Baumgartenberg statt. An diesem Tag wird auch die neue oberösterreichische Milchkönigin gekrönt. Der Jahres-Schwerpunkt im Bezirk Perg liegt im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und nennt sich "Publicity Challenge": "Landjugend-Projekte und -Tätigkeiten sollen vor den Vorhang geholt werden", erklärt Derntl.
Nun wird der Verein "Arbing meets Africa unterstützt". Die Landjugend will 5.000 Euro an Spenden auftreiben. Damit soll bei der Arbing School Kamobo in Kenia eine Schulfarm errichtet werden.

Zur Sache

• Laut Statuten dient die Landjugend Österreich folgendem Vereinszweck: Wahrnehmung der Verantwortung für den anderen und den Lebensraum, Weiterbildung und Förderung der bäuerlichen und ländlichen Jugend, Kultur- und Brauchtumspflege, Förderung der Gesundheit und körperlichen Ertüchtigung.
• Rund 1.050 Mitglieder zählt die Landjugend im Bezirk Perg.
• Folgende 16 Ortsgruppen sind aktiv: Arbing, Bad Kreuzen, Baumgartenberg, Grein, Ried/Katsdorf, Klam, Langenstein/St. Georgen/Gusen/Luftenberg, Mauthausen, Mitterkirchen, Münzbach, Naarn, Perg, Saxen, Schwertberg, Waldhausen. Heuer kommen Ortsgruppen in Allerheiligen und Windhaag hinzu.
• Der Großteil der Mitglieder ist zwischen 15 und 26 Jahre.
• Die größte Ortsgruppe im Bezirk ist jene in Ried/Katsdorf mit 143 Mitgliedern, gefolgt von Münzbach (137).

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.