Schwertberg
Böschung neben Aistufer brannte

7Bilder

Am Nachmittag des 3. April wurde die Feuerwehr Schwertberg mit dem Stichwort „Böschungsbrand Höhe Firma Merckens entlang der Aist“ alarmiert.

SCHWERTBERG. Ein aufmerksamer Augenzeuge sah von der Straße aus Rauch aus dem Wald bzw. der Uferböschung aufsteigen und alarmierte die Einsatzkräfte. Der Einsatzleiter führte eine Erkundung durch. Da sich der Brand auf der anderen Seite der Aist befand, entschied die FF Schwertberg, die Löschleitung durch den knietiefen Fluss zu verlegen. Der Brand konnte vom Atemschutztrupp rasch unter Kontrolle gebracht werden, wie die Feuerwehr berichtet. "Durch den Augenzeugen und das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein größerer Brand verhindert werden", heißt es von der FF Schwertberg. Nach umfangreichen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten der Ausrüstung und der Fahrzeuge wurde der Einsatz nach etwas mehr als einer Stunde beendet. Die Brandursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlung.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen