Auch Erziehung will gelernt sein
Die neuen geförderten Elternbildungs-Seminare im Bezirk Perg starten durch

3Bilder

St.Georgen/G, Schwertberg: Im Allgemeinen verfügt jeder Elternteil selbst über Erfahrungen und Kompetenzen, um viele Herausforderungen des täglichen Erziehungsgeschehens zu bewältigen.
Aber immer wieder gibt es Momente, in denen Mütter und Väter an ihre Grenzen stoßen oder sich fragen, wie sie ihre Kinder noch besser fördern können, oder mit Herausforderungen fertig werden. Hinzu kommt, dass die Anforderungen an Familien in den letzten Jahrzehnten durch Veränderungen im Berufsleben und in der Gesellschaft stark gestiegen sind.

Elternbildung bedeutet, Informationen zu sammeln, Erfahrungen mit anderen Eltern auszutauschen, eigene Stärken zu entdecken und praktische Anregungen für den Erziehungsalltag mitzunehmen.

„Ziel unserer Elternbildung ist es, die Erziehungsfähigkeit zu stärken und damit Schwierigkeiten in der Eltern-Kind-Beziehung vorzubeugen. Elternbildung will Mütter und Väter dabei unterstützen, mit weniger Schimpfen mehr zu erreichen und bei allem Eingehen auf die Bedürfnisse des Kindes selbst nicht zu kurz zu kommen“, betont Martin Kraschowetz, der Vorsitzende der Familienakademie Mühlviertel.

Diesen Herbst gibt es in Perger Eltern-Kind-Zentren eine neue Reihe an Elternbildungsangeboten mit Themen, die Eltern aktuell stark berühren. Die Vorträge oder Seminare werden von Land OÖ, sowie dem Bund gefördert und die teilnehmenden Eltern zahlen nur einen geringen Unkostenbeitrag.
Weiters können bei allen Elternbildungsangeboten die Elternbildungsgutscheine eingelöst werden, die jeder Familie mit kleinen Kindern kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

St.Georgen/Gusen
Pubertät… und plötzlich wird alles anders. 23.10.2019 – 30.10.2019, 18:30 – 21:50

Schwertberg
Vorpubertät: 08.10.2019, 19:00 – 22:00
Von Lernfrust zu Lernlust. 13.11.2019, 19:00 – 22:00

Informationen über diese Elternbildungs-Seminare und weitere Kurse in den Perger Eltern-Kind-Zentren, sowie Kontaktadressen finden Sie auf www.kinderfreunde.cc/muehlviertel oder erhalten Sie unter 07237/2465-12.

Autor:

Kinderfreunde Mühlviertel aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen