Neuwahl
Eduard Paireder neuer Bezirksfeuerwehrchef

Bezirkshauptmann Werner Kreisl gratuliert Eduard Paireder
9Bilder
  • Bezirkshauptmann Werner Kreisl gratuliert Eduard Paireder
  • Foto: OAW Florian Pötscher
  • hochgeladen von Michael Köck

Der Arbinger wurde zum Nachfolger von Josef Lindner gewählt.

ARBING, BEZIRK PERG. Eduard Paireder löste gestern Josef Lindner als Bezirksfeuerwehrkommandant ab – siehe Bericht des Abschnittskommandos Mauthausen. Paireder, Kommandant der FF Arbing, hatte sich als einziger Kandidat der Wahl der Feuerwehr- sowie Abschnittskommandanten im Bezirk Perg gestellt. Er erhielt 38 Ja-Stimmen, 7 Nein-Stimmen sowie eine ungültige Stimme. Beruflich ist der neue Bezirksfeuerwehrchef beim Landesfeuerwehrverband tätig.
In seiner Antrittsrede bedankte sich Paireder für das Vertrauen und ersuchte um Unterstützung. Bewährtes soll beibehalten und verbessert, neue Herausforderungen angegangen werden.
Als Bezirksfeuerwehrchef steht er nun den 45 Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk sowie einer Betriebsfeuerwehr vor. Knapp 6.000 Mitglieder zählt die Feuerwehr im Bezirk.

"Standing Ovations" für den Vorgänger

Sein Vorgänger Josef Lindner verabschiedete sich mit einer emotionalen Rede. 31 Jahre lang war er in Führungsfunktionen tätig, seit 2004 als Bezirksfeuerwehrchef – siehe Bericht. Bezirkshauptmann Werner Kreisl würdigte die Verdienste von Lindner und bedankte sich für die jahrelange gute Zusammenarbeit und die entstandene Freundschaft. Unter Applaus und “Standing Ovations” der Kommandanten verließ er die Wahlversammlung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen