First-Responder-Team für Rechberger

Die neun First-Responders im Gemeindegebiet Rechberg mit ihren neuen Notfallrucksäcken.
3Bilder
  • Die neun First-Responders im Gemeindegebiet Rechberg mit ihren neuen Notfallrucksäcken.
  • Foto: ÖRK, Ortsstelle Perg
  • hochgeladen von Helene Leonhardsberger

RECHBERG. Seit 5. März dieses Jahres gibt es in Rechberg ein First-Responder-System. Dabei werden von der Rettungsleitstelle Perg bei Notfällen im Gemeindegebiet parallel zum regulären Rettungsdienst ortsansässige erfahrene Rettungssanitäter als sogenannte „First Responders“ (Erstversorger) zu den Patienten entsandt. „Dadurch kann das versorgungsfreie Intervall bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, das aufgrund der geografischen Lage von Rechberg oft überdurchschnittlich lang ist, erheblich verkürzt und mit professioneller Hilfe überbrückt werden“, so Teamleiter Josef Waser.
Neben ihm gehören Stefanie Gaisberger, Thomas Hirschinger, Regina und Martin Huber, Gregor Krichbaumer, Patrick Nenning, Hubert Primetzhofer und Andreas Reiter zur Gruppe dieser hochqualifizierten Ersthelfer. Bürgermeister Martin Ebenhofer ist von dem Projekt begeistert. Die Gemeinde brachte zusammen mit lokalen Sponsoren eine große Geldsumme auf, um die derzeit neun First Responders mit Notfallrucksäcken und persönlicher Schutzausrüstung auszustatten. In den vergangenen Wochen mussten die speziell geschulten Rotkreuzler bereits mehrmals ausrücken.

Autor:

Helene Leonhardsberger aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.