Geheimnisvolle Entführung und Frühstückssackerl für Alltagsradler in Mauthausen

Die FF Mauthausen "entführte" die Gewinnerklasse zu einer Ortsrundfahrt mit Feuerwehrautos.
4Bilder
  • Die FF Mauthausen "entführte" die Gewinnerklasse zu einer Ortsrundfahrt mit Feuerwehrautos.
  • Foto: Hans Maly
  • hochgeladen von Evelyn Sixtl

Mit der Aussicht auf eine geheimnisvolle Entführung als Gewinn kamen beim RadlRekordTag am 15. September 85 Schülerinnen und Schüler der NMS Mauthausen mit dem Fahrrad zur Schule. Den 1. Platz konnte sich – wie auch im Vorjahr – die 4A Klasse sichern. Der Radfahrer-Anteil betrug 100 %!

Zur spannungsgeladenen Titelmusik von Mission Impossible und mit verbundenen Augen wurden die Kinder zuerst durch die ganze Schule und schließlich zu drei Feuerwehrautos der FF Mauthausen geführt. Dort warteten die „Entführer“, die der Gewinnerklasse eine aufregende Ortsrundfahrt mit Zwischenstopp in der Eisdiele ermöglichten. Lehrerin Brigitte Nobis vom FahrRad Team hat den RadlRekordTag organisiert: „Es war ein tolles Erlebnis für die Kinder. Die Zweit- und Drittplatzierten sind hoch motiviert für nächstes Jahr und scharren schon in den Startlöchern!“

Radlerfrühstück als "Danke" für Alltagsradler

Nicht nur die 4A wurde an diesem Tag fürs Radfahren belohnt. Das FahrRad Team Mauthausen teilte wieder Frühstückssackerl an Alltagsradler aus und sagt damit „Danke“ an alle, die damit einen Beitrag zum Umweltschutz, zur Gesundheitsvorsorge und nicht zuletzt zur Verkehrsberuhigung in der Gemeinde leisten.

Mauthausen Startpunkt beim Sternradeln zur Linzer Radparade

Derart motiviert starteten am Tag darauf elf Personen vom Treffpunkt am Heindlkai, um am Sternradeln zur Linzer Radparade teilzunehmen. Mauthausen war eine von 50 Gemeinden, die an diesem Event des Vereins OÖ Radlobby teilnahmen und damit im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche ein Zeichen für das Radfahren setzten.

Wo: NMS Mauthausen, 4310 Mauthausen auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen