Konzert mit "exEMPel" – knallvergnügt

Dagmar Schinnerl, Susanne Brameshuber, Nina Böhmdorfer, Silke Kneidinger, Martina Kroboth-Kolasch und Elke Wöß.
2Bilder
  • Dagmar Schinnerl, Susanne Brameshuber, Nina Böhmdorfer, Silke Kneidinger, Martina Kroboth-Kolasch und Elke Wöß.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Ulrike Plank

RIED (ulo). Am Samstag, 13. Oktober, um 18 Uhr findet in der Landesmusikschule Ried ein Konzert mit "exEMPel" statt. Sechs Musikerinnen und Musikpädagoginnen haben sich der Vielseitigkeit verschrieben: Musik, Bewegung, Gesang, Bodypercussion und mehr gehen eine vergnügliche Verbindung ein. Da wird ein Volkslied zur „Besen-Percussion-Session“, der Zappelphillip wird lebendig, der Begriff „Musikinstrumente“ ist weit gesteckt und die Kanons fliegen tief. Mitwirkende: Dagmar Schinnerl, Susanne Brameshuber, Nina Böhmdorfer, Silke Kneidinger, Martina Kroboth-Kolasch und Elke Wöß. Eintritt frei.

Wann: 13.10.2012 18:00:00 Wo: Landesmusikschule, 4312 Ried in der Riedmark auf Karte anzeigen
Dagmar Schinnerl, Susanne Brameshuber, Nina Böhmdorfer, Silke Kneidinger, Martina Kroboth-Kolasch und Elke Wöß.
Dagmar Schinnerl, Susanne Brameshuber, Nina Böhmdorfer, Silke Kneidinger, Martina Kroboth-Kolasch und Elke Wöß.
Autor:

Ulrike Plank aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.