Männer gerieten in Streit
Kratzer am Auto – tätlicher Angriff bei Einkaufszentrum

Zwei Männer gerieten in Streit, einer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.
  • Zwei Männer gerieten in Streit, einer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk Perg stellte am 20. April 2019, gegen 10 Uhr, seinen Pkw bei einem Einkaufszentrum in Mauthausen im Halte- und Parkverbot ab.

BEZIRK PERG. Ein 54-Jähriger parkte sein Fahrzeug nebenbei auf einem Behindertenparkplatz. Laut Meldung der Polizei dürfte das dem 56-Jährigen missfallen haben, er sprach den 54-Jährigen darauf an. Dies führte zu einer verbalen Auseinandersetzung der beiden.

Kratzer auf der Beifahrerseite entdeckt

Als der 54-Jährige schließlich wieder zuhause war, bemerkte er Kratzer auf der kompletten Beifahrerseite seines Wagens. In der Meinung, der 56-Jährige hätte die Beschädigungen verursacht, fuhr er mit seinem Sohn zurück zum Einkaufszentrum. Als er den vermeintlichen Verursacher bemerkte, wollte dieser gerade wegfahren. Der 54-Jährige riss daraufhin die Fahrertüre auf und griff den 56-Jährigen tätlich an, um den Fahrzeugschlüssel abzuziehen und diesen an der Abfahrt zu hindern. Der 56-Jährige wurde dabei offenbar unbestimmten Grades verletzt. Zum Vorwurf der Sachbeschädigung ist der Mann nicht geständig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen