Landwirt bei Forstarbeiten verletzt

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Stefan Körber/Fotolia
  • hochgeladen von Ingo Till

Ein Landwirt und eine weitere Person waren am 17. November in einem stark abschüssigen Waldstück mit Forstarbeiten beschäftigt. Die beiden wollten Holzstämme aus dem Wald verbringen. Bei einem riskanten Manöver stürzte eines der eingesetzten Geräte die steile Böschung hinunter. Der Landwirt wurde aus dem Führerhaus geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Der Helfer verständigte sofort die Rettungskräfte, die den Verletzten nach der Erstversorgung durch die Sanitäter sowie des Notarztes ins Klinikum Amstetten einlieferten. Die Bergung des Verletzten sowie der landwirtschaftlichen Maschinen wurde durch die FF Waldhausen mit 18 Mann vorgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen