Leaderprojekt: Steiners Biomost, Biosäfte und Biocider aus dem Strudengau

PABNEUKIRCHEN. Am Bauernhof der Familie Steiner fanden sich kürzlich Leader-Obmann Nationalrat Bürgermeister Nikolaus Prinz, Bürgermeister Johann Buchberger und Leader-Geschäftsführer Manfred Hinterdorfer zu einer Projektbesichtigung und nicht zuletzt auch zu einer Verkostung der köstlichen Biosäfte ein.

Produziert werden Möste in den Sorten Speckbirne, Apfel/Birne gemischt, Birne lieblich und Apfel. Weiters der Birnencider und Säfte in den Geschmacksrichtungen Apfel, Birne, Apfel/Birne gemischt, Apfel/Birne/Holler und Apfel/Karotte. Ab Hof werden die Getränke nach Vereinbarung verkauft.

Der Betrieb Steiner wird im Vollerwerb geführt und der Betriebsschwerpunkt ist die Milchwirtschaft. Seit 2008 wird der Betrieb biologisch bewirtschaftet. Die Mostproduktion ist ein weiterer betrieblicher Schwerpunkt, der seit 2003 kontinuierlich gesteigert wurde. „Ich habe damit mein Hobby zum Beruf beziehungsweise zu einem weiteren Betriebsschwerpunkt gemacht, neben der Milchwirtschaft“, sagt Johann Steiner jun.

Leader-Obmann Klaus Prinz ist begeistert von der Qualität und der Vielfalt an Produkten: „Bei solchen Projekten ist die Leader-Förderung von EU, Bund und Land sehr gut angelegt, gesunde regionale Produkte werden unterstützt, die Obstbäume in der Region werden wieder mehr geschätzt und sogar oftmals neue Bäume gepflanzt. Bei der Familie Steiner ist auch die generationsüberschreitende Zusammenarbeit in der Familie sehr positiv spürbar und sichtbar.“

Aktuelle Infos gibt es laufend auch im Internet: www.facebook.com/steiners.biomost

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen