Mauthausen: Alkolenkerin krachte frontal gegen Bushaltestelle

Ein Alkotest ergab laut Polizei 1,64 Promille.
  • Ein Alkotest ergab laut Polizei 1,64 Promille.
  • Foto: Gina Sanders/Fotolia
  • hochgeladen von Michael Köck

MAUTHAUSEN. Verletzt wurde eine 28-jährige aus dem Bezirk Perg bei einem Autounfall. Die Frau lenkte ihr Auto am 5. Juli gegen 21.50 Uhr von der B3 kommend auf der L1422, Machland Straße. "Aus bislang unbekannter Ursache kam sie in der Ortschaft Heinrichsbrunn rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal in eine Bushaltestelle", berichtet die Polizei. Die 28-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Rettung brachte sie in das Kepler Uniklinikum Med Campus III (ehem. AKH Linz). Ein Alkotest ergab laut Polizei einen Wert von 1,64‰.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen