Mauthausen: Großherzog von Luxemburg besuchte KZ-Gedenkstätte

Großherzog Henri von Nassau mit Bundespräsident Heinz Fischer
36Bilder
  • Großherzog Henri von Nassau mit Bundespräsident Heinz Fischer
  • hochgeladen von Michael Köck

MAUTHAUSEN, ÖSTERREICH. Luxemburgs Staatsoberhaupt Großherzog Henri von Nassau und Großherzogin Maria Teresa Mestre waren von 15. bis 17. April auf Staatsbesuch in Österreich. Am Mittwoch, 17. April, stand dabei ein Besuch in Oberösterreich am Programm: Gemeinsam mit Bundespräsident Heinz Fischer, dessen Gattin Margit Fischer und Landeshauptmann Josef Pühringer besuchten sie das ehemalige Konzentrationslager in Mauthausen. Beim Denkmal des Großherzogtums Luxemburg wurde ein Kranz niederlegt. Barbara Glück, Leiterin der für die KZ-Gedenkstätte Mauthausen zuständigen Abteilung im Bundesministerium für Inneres, führte die Delegation zur berüchtigten "Fallschirmspringerwand". Dort wurden von der SS Häftlinge über die 50 Meter hohe fast senkrechte Felswand geworfen, wo die Körper auf den Steinen zerschmettern oder im Regenwasserteich qualvoll ertranken. Auch eine KZ-Baracke besichtigten die Gäste. Danach ging es zum Abschluss des Staatsbesuchs nach Linz zur voestalpine AG weiter.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen