Mehrere Schulen bleiben wegen Schneemassen geschlossen

Winter in St. Georgen am Walde
5Bilder
  • Winter in St. Georgen am Walde
  • Foto: Hochstöger
  • hochgeladen von Michael Köck

St. Georgen am Walde: Schule und Kindergarten  bis 11. Jänner geschlossen

ST. GEORGEN AM WALDE. Die Gemeinde informiert: Aufgrund der derzeitigen winterlichen Situation bleiben bis einschließlich 11. Jänner Kindergarten, Volksschule und Neue Mittelschule geschlossen. Es handelt sich um eine Sicherheitsmaßnahme, weil Bäume derzeit viel Schnee tragen und zum Teil nach unten hängen. Auch Straßen sind gesperrt: Und zwar der Güterweg Ober St. Georgen beim Winterschlager sowie der Güterweg Henndorf beim Obereder Richtung Ebenedt.
Die auf etwa 800 Meter Seehöhe liegende Gemeinde St. Georgen am Walde ist tief verschneit. Im Moment liegen etwa 0,75 bis 1 Meter Schnee. Anbei einige Bilder vom Winter in St. Georgen.

Weitere Schulen betroffen

Aus Sicherheitsgründen bleiben weitere Schulen im Bezirk Perg geschlossen:
- In Pabneukirchen die Volksschule und die Neue Mittelschule am 10. Jänner
- In St. Thomas am Blasenstein Kindergarten und Volksschule am 10. und 11. Jänner. Bürgermeister Michael Naderer spricht von einer "Vorsichtsmaßnahme".
- In Dimbach die Volksschule am 10. und 11. Jänner

Schulleitung trifft Entscheidung

„Über eine mögliche Schulschließung und Ausfall des Unterrichts am Standort entscheidet die Schulleitung. Wir bedanken uns bei den umsichtigen Schulleitern, die jeden Tag aufs Neue beurteilen, ob ein geregelter Unterricht stattfinden kann und welche Maßnahmen zur Sicherheit der Schüler ergriffen werden“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander.

Der Schulstandort entscheidet aufgrund aktueller Informationen selbstständig über eine eventuelle Schließungen. Das hängt von Faktoren wie anwesenden Schülern sowie Lehrern ab, von der Verfügbarkeit der Verkehrsverbindungen sowie eventuellen bautechnischen Problemen. Gleichzeitig obliegt es der Schulleitung zu entscheiden, ob ein geregelter Unterricht stattfinden kann oder ob die Schüler beaufsichtigt werden, auch wenn die Schule nicht geschlossen wird.

Weitere Schließungen zu erwarten

„Es ist damit zu rechnen, dass in den nächsten Tagen weitere Schließungen erfolgen werden. Die Information über die Schulschließung aller Betroffenen erfolgt durch die Schule. Auf jeden Fall steht die Sicherheit der Schüler im Vordergrund“, so Stelzer und Haberlander.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen