Faschingsgilde
"Müh, müh!": Die Perger Royals

Prinzenpaar 2018/2019: Carina die Erste von Haider Druck und Blaulicht und Prinz Gerhard der Erste von Hagebau und Feuerwehr mit Präsident Alfred Brandner.
4Bilder
  • Prinzenpaar 2018/2019: Carina die Erste von Haider Druck und Blaulicht und Prinz Gerhard der Erste von Hagebau und Feuerwehr mit Präsident Alfred Brandner.
  • Foto: BezirksRundschau
  • hochgeladen von Ulrike Plank

PERG. "Müh, Müh" ertönt es seit mittlerweile 15 Jahren jeweils ab 11. November in Perg. Die Perger Faschingsgilde unter Präsident Alfred Brandner übernimmt mit der Rathausstürmung am 11. 11. schon traditionell die Geschäfte der Stadt Perg. Bis Faschingsdienstag herrscht das Prinzenpaar, dann wird der Schlüssel zur Stadt wieder an Bürgermeister Anton Froschauer zurückgegeben. Dazwischen stehen Auftritte bei Faschingsumzügen, das Krapfenschießen im Schützenhaus sowie Besuche bei Bällen, Festen und befreundeten Gilden auf dem Programm. "Aktuell haben wir 33 Mitglieder", sagt Präsident Brandner, seit 11. Juni 2014 in dieser Funktion.

"Der damalige Bürgermeister Hermann Peham hatte alle Vereine zu einer Besprechung geladen mit dem Ziel der Gründung einer Faschingsgilde. Nach einigen weiteren Sitzungen war eine Handvoll Leute übrig, die dann in der ersten Generalversammlung im Gasthaus Manner  den ersten Vorstand wählte", erinnert sich Gründungsmitglied Josef Irsiegler.

Wer übernimmt die Stadt? Jetzt bewerben!

Der erste Vorstand: Präsident Gerhard von der Sandgrube zu Karlingberg (Gerhard Dyurkowitsch), Hofmarschall Horst der Auserwählte (Horst Rieder), Zeremonienmeister Boris von der Vogelweide (Boris Mitterlehner), Schriftführerin Theres von Zahl und Buchstab (Therese Moser), Schriftführerin Roswitha von Roth und Taxis (Roswitha Eppich), Schatzmeister Daniel Düsentrieb aus dem Graben der Kerne (Josef Irsiegler), Schatzmeister Marquis de Schilli von der Schank (Werner Ratschiller), Kostümmeisterin Inge die Wasserfee aus dem Tal des Zaubers (Inge Schartmüller), Kostümmeisterin Ingrid von Recht und Ordnung (Ingrid Reininger), Botschafter Hans (Bim-Hans Kernecker) und Rechnungsprüfer Stefan von der Fliese (Stefan Ehrentraut).
Erstes Prinzenpaar waren Prinz Clemens von der Brotkruste und Prinzessin Daniela von der guten Seele, inzwischen verheiratet und unter dem Namen Fraundorfer bekannt.
Auch für die kommende Saison sucht die Faschingsgilde wieder ein Prinzenpaar, das die Gilde und den Fasching repräsentiert. Interessierte können sich bei Präsident Alfred Brander melden unter 07262/53053.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen