Mundart-Poetry-Slam: "Die streiten schon wieder!"

Leopold Schöllhuber konnte sich bereits unter die Sieger des Perger Poetry Slams einreihen.
  • Leopold Schöllhuber konnte sich bereits unter die Sieger des Perger Poetry Slams einreihen.
  • Foto: Ulrike Plank
  • hochgeladen von Ulrike Plank
Wann: 03.10.2012 19:30:00 Wo: Kulturzeughaus Perg, Töpferweg 2, 4320 Perg auf Karte anzeigen

PERG (ulo). Unter dem Motto „Die streiten schon wieder!“ findet am Mittwoch, 3. Oktober, um 19.30 Uhr im KUZ der Mundart-Poetry-Slam statt. Beim Wettstreit von oberösterreichischen Mundart-Dichtern bekommt das Publikum kurzweilige Abendunterhaltung geboten. Acht bis zehn Autoren ringen ausschließlich mit eigens für diesen Abend zusammengestellten Worten um die Gunst der Publikums-Jury. Diese Jury wählt aus der Vorrunde vier Streithennen oder Streithähne in den Endkampf. Unter Aufsicht des Streitschlichters – im englischen Slam-Master genannt - geht es dann für die Finalisten um den begehrten Perger dicht&Dichta-Wanderpokal. Mit einem Mix aus humorvollen und ernsten Texten, immer aber zeitgenössischen und augenzwinkernd kritischen Gedichten bleibt dabei manchen Besuchern schon mal das Lachen im Halse stecken.

Mittwoch, 3. Oktober 2012 – 19.30 Uhr
im Kultur-Zeughaus, Töpferweg 2, 4320 Perg

Mundart-Dichter können sich bei Petra Aistleitner anmelden.
stadtamt@stadt.perg.at oder 07262/52255-15

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen