Stelzhamerbund-Autorenabend mit dem Wirtschaftsbund Perg
Mundart, Wein und Wirtschaft

Benno Mitterlehner, Weinbauer Leo Gmeiner, Autoren Reinhold Imböck und Luise Steinmetz, WB Bezirksobmann KommR Wolfgang Wimmer, Stelzhamerbund Bezirksleiter Berndt Pachleitner (v.r.n.l.)
  • Benno Mitterlehner, Weinbauer Leo Gmeiner, Autoren Reinhold Imböck und Luise Steinmetz, WB Bezirksobmann KommR Wolfgang Wimmer, Stelzhamerbund Bezirksleiter Berndt Pachleitner (v.r.n.l.)
  • Foto: Bild: Berndt Pachleitner
  • hochgeladen von Berndt Pachleitner

Fast schon Tradition ist der Abend des Stelzhamerbundes mit dem Wirtschaftsbund Perg.
In gastlichem Ambiente im Weingut Leo Gmeiner in Weinzierl wechselten Luise Steinmetz aus Liebenau und Reinhold Imböck aus Wels einander mit Texten aus ihren Werken ab. Die kernigen Aussagen von Luise Steinmetz spiegeln die Landschaft, die Umgebung und ihre Arbeit im nördlichen Teil unseres Mühlviertels wider. Dass sie sich dabei kein Blatt vor den Mund nimmt, macht ihre Aussagen authentisch und verführt die Zuhörer zu Lachstürmen.
Kurz, prägnant, manchmal erst nach einer Nachdenkpause verständlich, das zeichnet die Texte von Reinhold Imböck aus und fordert die Aufmerksamkeit der Zuhörer. Ansonsten könnte es leicht passieren, die Pointen zu verpassen. Und mit diesen sind seine Arbeiten sehr dicht gespickt!
Die Abende mit dem Stelzhamerbund bieten auch musikalisch stets Besonderes. Mit seiner Steirischen Harmonika bot Benno Mitterlehner ein Sahnehäubchen zu den Worten Autoren.
Bei einigen Kostproben aus dem Keller von Leo und gschmackigen Aufstrichen bot der Abend noch ausreichend Möglichkeiten zu anregenden Gesprächen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen