Dankeschön für Pfingstkirtag
Oldtimer-Treffen wird zum bejubelten Fahrzeugkorso

Bürgermeister Andreas Fenster, Dimbach, lud zu einem Danke-Schön-Ausflug.  In Hans Freudenbergers Museum am Nadlingerhof  in Neustadtl lässt sich bäuerliche Tradition und Kultur live erleben, begreifen, genießen.
53Bilder
  • Bürgermeister Andreas Fenster, Dimbach, lud zu einem Danke-Schön-Ausflug. In Hans Freudenbergers Museum am Nadlingerhof in Neustadtl lässt sich bäuerliche Tradition und Kultur live erleben, begreifen, genießen.
  • Foto: Robert Zinterhof
  • hochgeladen von Robert Zinterhof

DIMBACH. Als Dankeschön für die engagierte Mitarbeit lud der Erfinder des Pfingstkirtags, Bürgermeister und Wirtschaftsbund-Obmann Andreas Fenster, in das Erlebnismuseum Nadlingerhof und zum Kabarettabend mit Kammerhofer nach Neustadtl ein. Seit dem Maibum-Diebstahl gibt es mit dieser Gemeinde Neustadtl engen Kontakt. In Hans Freudenbergers Museum am Nadlingerhof lässt sich bäuerliche Tradition und Kultur live erleben, begreifen, genießen und ein ausgezeichnetes Most-Bratl essen.

Pfingstmontag, 1. Juni Kirtag!

Über 150 freiwillige Helfer aus allen örtlichen Vereinen und Organisationen stehen heuer wieder am Montag, 1. Juni 2020 hinter dem neu organisierten Pfingstkirtag in Dimbach. Alleine 500 Stunden investiert Andreas Fenster jährlich in die Vorbereitungen dieser regionalen Vorzeigeveranstaltung. Dem engeren Organisationsteam unter Leitung von Andreas Fenster gehören an: Barbara Lumetsberger, Karl Reithner, Gerhard Buchinger, Andreas Wiesinger, Gerhard Eletzhofer, Hermann Eletzhofer, Franz Offenthaler jun. Das Oldtimer-Treffen wird zum Fahrzeugkorso durch den Ort mit tausenden Zuschauern am Straßenrand. Dabei arbeitet man eng mit den Oldtimer-Freunden Waldhausen zusammen. Kunsthandwerker sowie Gewerbetreibende aus der Region, insgesamt rund 100 Aussteller, werden erwartet. An einem neuen Programmpunkt wird gefeilt.

Autor:

Robert Zinterhof aus Perg

Webseite von Robert Zinterhof
Robert Zinterhof auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen