Mehrere Projekte
Perger Bezirks-Landjugend baut in den Gemeinden

4Bilder

Ortsgruppen errichten mobilen Schankwagen, Insektenhotels, Aussichtsplattform und renovieren Jugendraum.

BEZIRK PERG. Mehr als 50 Ortsgruppen aus ganz Oberösterreich wollen ihre Heimatgemeinden mitgestalten und beteiligen sich am Jahresthema "Landjugend – gemeinsam Zukunft bauen" des Vereins. "Damit wollen wir die Projektarbeit in den Gemeinden ankurbeln und stärken“, sagt Thomas Pürstinger, Projektmitarbeiter der Landjugend OÖ. Auch im Bezirk Perg schreiten mehrere Ortsgruppen zur Tat. So errichtet die Landjugend in Dimbach einen mobilen Schankwagen. Die Landjugend Luftenberg, St. Georgen/Gusen und Langenstein betätigt sich handwerklich, indem sie gleich drei Insektenhotels errichtet. Ebenfalls ein Nüztlingshotel verwirklichen die Landjugend Schwertberg sowie jene in Naarn. Am Aulehrpfad in Au an der Donau war das bestehende Insektenhotel im August des Vorjahres abgebrannt.
In Münzbach beteiligt sich die Ortsgruppe an der Errichtung einer Aussichtsplattform am Hofberg. Das Projekt der Landjugend Windhaag bei Perg: Die Renovierung des Jugendraumes.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen