Hilferuf
Rettungssanitäter dringend gesucht

Keine Rettungsfahrten von der RK Ortsstelle St. Georgen/Walde Sonntag und Mittwoch nachts.
  • Keine Rettungsfahrten von der RK Ortsstelle St. Georgen/Walde Sonntag und Mittwoch nachts.
  • Foto: ÖRK/Wordie
  • hochgeladen von Robert Zinterhof

ST. GEORGEN/WALDE, DIMBACH, PABNEUKIRCHEN. Mit einem Hilferuf wendet sich die Ortsstelle des Roten Kreuzes St. Georgen am Walde an die Bevölkerung von St. Georgen/Walde, Dimbach und Pabneukirchen. Zu wenige Freiwillige aus den drei Gemeinden, daher kann nicht mehr an sieben Tagen rund um die Uhr das Rettungsfahrzeug besetzt werden. Die Ortsstelle St. Georgen/Walde bleibt künftig am Sonntag und am Mittwoch in der Nacht unbesetzt! Die Versorgung von Patienten ist weiterhin gegeben und sichergestellt. Aber man muss in diesen beiden Nächten etwas länger auf die Rettung warten. Die Anfahrwege sind länger.

40 Jahre konnte die Ortsstelle St. Georgen am Walde ihre Aufgaben rund um die Uhr zur vollsten Zufriedenheit erfüllen. Daher die eindringliche Bitte der Ortsstelle des Roten Kreuzes: „Hilf uns beim Helfen. Werde Rettungssanitäterin, Rettungssanitäter."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen