St. Georgen am Walde: Baum stürzte auf fahrendes Auto

Nach Holzschlägerungsarbeiten landete ein Baum auf der Straße und traf ein Auto.
  • Nach Holzschlägerungsarbeiten landete ein Baum auf der Straße und traf ein Auto.
  • Foto: teabum/Fotolia
  • hochgeladen von Michael Köck

ST. GEORGEN AM WALDE. Infolge von Baumfällarbeiten stürzte laut Polizei ein Baum auf ein vorbeifahrendes Auto und verletzte die Beifahrerin.
Ein Mann war am 12. Januar 2016 in St. Georgen am Walde unmittelbar neben der L1434 Pabneukirchnerstraße mit Holzschlägerungen beschäftigt. Dabei stürzte ein gefällter Baum in die vorgesehene Richtung und streifte einen anderen Baum. Da dieser morsch war, stürzte auch dieser Baum. Er fiel in Richtung Landestraße und traf gegen 7.30 Uhr ein vorbeifahrendes Auto auf der Beifahrerseite. Die 71-jährige Beifahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins Klinikum Mostviertel Amstetten gebracht. Der 75-jährige Fahrer des Autos blieb unverletzt.

Quelle: www.polizei.gv.at

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.