Tipps für Vegetarier: So sind sie bestens versorgt

 Vegetarier:  Ob der Bedarf an Eiweiß, Kalzium, Vitamin B12, D, C und Omega 3 ausreichend abgedeckt wird, sollte  beobachtet werden.
2Bilder
  • Vegetarier: Ob der Bedarf an Eiweiß, Kalzium, Vitamin B12, D, C und Omega 3 ausreichend abgedeckt wird, sollte beobachtet werden.
  • Foto: Gina Sanders/Fotolia
  • hochgeladen von Michael Köck

BEZIRK. Die Ernährungstrainerin Elisabeth Neuburger aus Langenstein spricht im Interview über die Vorteile von vegetarischer Ernährung und wie man Mängel vermeidet.

BezirksRundschau: Wie ernährt sich eine Ernährungstrainerin?
Ich esse kaum Fleisch und Fisch. Auch achte ich darauf, Lebensmittel gut zu kombinieren und durch Nahrungsergänzungsmittel wie Eiweißshake und Omega 3 zu ergänzen.

Was sind denn die Vorteile von vegetarischer Ernährung?
Vegetarier haben ein geringeres Risiko an Übergewicht, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Rheuma, Gicht, Osteoporose und vielem mehr zu erkranken.

Und wie ernähre ich mich, damit ich fleischlos keine Mängel erleide?
Es ist wichtig, Fleisch nicht einfach wegzulassen, sondern geeignete Lebensmittel miteinander zu kombinieren, um dem Körper die benötigten Nährstoffe zuzuführen. Mit einer abwechslungsreichen Ernährung, die ausreichend Obst und Gemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte, Sojaprodukte, Vollkorngetreide, Kartoffel, hochwertige pflanzliche Öle und frische Kräuter enthält, erreicht man schon viel. Ob der Bedarf beispielsweise an Eiweiß, Kalzium, Vitamin B12, D, C und Omega 3 jedoch ausreichend abgedeckt wird, sollte unbedingt beobachtet und falls nötig, durch Nahrungsergänzungsmittel ausgeglichen werden.

Sollten Kinder auf jeden Fall Fleisch essen?
Bei einer ovo-lacto-vegetarischen Kost (Milch und Eier werden gegessen) könnte auch ein Kind ausreichend mit den nötigen Nährstoffen versorgt werden. Dabei muss aber berücksichtigt werden, dass Kinder andere Anforderungen an die Ernährung stellen als ein Erwachsener. Beispielsweise brauchen sie deutlich mehr Kalzium, Vitamin D und C. Eine strikt vegane Ernährung ist für Kinder nicht geeignet.

Empfehlen Sie eine vegane Ernährung Erwachsenen?
Wer sich vegan ernährt, muss seine Ernährung genau planen und Nahrungsergänzungsmittel zuführen. Ich sehe das größte Problem dabei in der Unterversorgung mit Vitamin B12.

Rezepttipp: Avocadoaufstrich
Avocado, 2 TL Erdnussmus, Zitronensaft, Salz, Gewürze und Kräuter mit dem Mixstab pürieren. Variante: Zwiebel, Knoblauch oder Lauch dazu geben. Anstelle der Avocado gekochte Linsen oder Bohnen verwenden, Nüsse dazu geben.

Die Expertin: Elisabeth Neuburger
Diplomierte Ernährungs- und Gesundheitstrainerin sowie Klangenergetikerin
Am 1. September eröffnet sie in Freindorf 1, in Windhaag/Perg
Informationen unter: www.miaelisa.at

 Vegetarier:  Ob der Bedarf an Eiweiß, Kalzium, Vitamin B12, D, C und Omega 3 ausreichend abgedeckt wird, sollte  beobachtet werden.
Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.