Überholmanöver mit dem Motorrad missglückt

BEZIRK (red). Ein 72-jähriger Pensionst aus dem Bezirk Gmunden fuhr gegen 11:08 Uhr mit seinem Motorrad auf der B3 in Fahrtrichtung Grein. Zur selben Zeit wollte ein 65-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Perg mit seiner Zugmaschine auf der B3, ebenfalls in Fahrtrichtung Grein, nach links in Richtung Wetzelsdorf zufahren, als er plötzlich neben sich das überholende Motorrad vorbeifahren sah.

Der 65-Jährige brach den Abbiegevorgang ab und fuhr nach rechts, um einen Zusammenstoß mit dem überholenden Motorrad zu verhindern. Der Motorradlenker wich nach links aus und fuhr über die angrenzende Wiese noch ca. 70 Meter, bis er vom Motorrad fiel und in der Wiese zu liegen kam. Das stürzende Motorrad rutschte noch einige Meter weiter, durchschlug den Gartenzaunes eines Einfamilienhauses, beschädigte ein betoniertes Hochbeet und kam an der Außenmauer eines Nebengebäudes vollkommen demoliert zu liegen.

Der 72-Jährige zog sich durch den Sturz Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde vom ÖRK Grein ins Landesklinikum Amstetten überstellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen