… und zum Schluss ein „Klassentreffen“

4Bilder

SAXEN. In der Musikmittelschule Saxen geht ein Jahr voller Höhepunkte zu Ende. Die Schlussveranstaltung des Jubiläumsjahres „20 Jahre Musikmittelschule Saxen“ bildete
das Musical „Klassentreffen“. Ehemalige erinnerten sich an heitere und beeindruckende Momente aus Musikdarbietungen der vergangenen Jahre. Gabi Pflug hatte das Stück geschrieben und hervorragend einstudiert. Anna und Lisa Maria Fischer sorgten für beeindruckenden Gesang. Karl Grillenberger und Andrea Puck dirigierten die flotte Big Band. Für die spannungsgeladenen und schwungvollen Tänze waren Lisa Fischer, Sara Reindl und Andrea Puck verantwortlich. Die restlichen Lehrkräfte sorgten für die Technik, die Requisiten und das reibungslose Geschehen hinter der Bühne. Den Besuchern wurde ein gelungenes musikalisches Gesamtpaket geboten. Davon waren auch Bildungslandesrätin Christine Haberlander und Pflichtschulinspektorin Notburga Astleitner nach dem Besuch der Premiere überzeugt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen