Festnahme
Von Linz nach Perg ohne Lenkrad gefahren und Polizisten bespuckt

Symbolfoto

Polizei berichtet von Vorfall am Nationalfeiertag, bei dem eine Beamtin leicht verletzt wurde.

BEZIRK PERG. Die Polizei Perg nahm am 26. Oktober um 20.05 Uhr einen 42-Jährigen fest. Der Mann soll ein Polizeiauto durch Tritte gegen die Motorhaube beschädigt haben. Außerdem soll  er mehrere Polizisten bespuckt haben. Er hoffe krank zu sein und wolle die Beamten anstecken, sagte er laut Polizei-Bericht. Der Festnahme widersetzte sich der Verdächtige durch Tritte und Schläge. Eine Polizistin wurde leicht verletzt. Zudem bedrohte er die Beamten verbal.

Zunächst in Linz aufgehalten

Zur Vorgeschichte: Vor der Festnahme wurde der 42-Jährige mit seiner 39-jährigen Lebensgefährtin durch eine Streife der Polizei Kleinmünchen in Linz in der Dauphinestraße einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Ein Alkotest bei der Lenkerin verlief laut Polizei mit 1,6 Promille positiv. Weil die Lenkerin den Autoschlüssel nicht herausgab beziehungsweise nicht mehr fand, brachten die Polizisten zur Fahrzeug-Sicherung eine Lenkradsperre ein. Kurze Zeit später stellte die Exekutive allerdings fest: Das Fahrzeug war verschwunden. Da der 42-Jährige und seine Lebensgefährtin im Bezirk Perg leben, wurden die dortigen Kollegen informiert.

Fast gegen Polizeiauto gekracht

Beim Anhalteversuch durch die Perger Polizei kam es fast zur Kollision mit dem Dienstfahrzeug. Daraufhin ließen die Verdächtigen den Pkw nächst der Naarnbrücke stehen und flüchteten zu Fuß. Kurze Zeit später kamen die beiden zurück und wurden durch die Polizisten angehalten. Da vorerst nicht eindeutig festgestellt werden konnte, wer den Pkw gelenkt hatte, wurden beide zu einem Alkotest aufgefordert. Diesen verweigerten sie laut Polizei-Informationen. Nachdem der 42-Jährige auf ein in der Nähe abgestelltes Dienstfahrzeug sprang und dieses beschädigte, wurde er festgenommen.

Von Linz nach Perg ohne Lenkrad gefahren

Im Polizei-Bericht heißt es außerdem: "Anzumerken ist, dass der Pkw von Linz nach Perg ohne Lenkrad gelenkt wurde. Da der 42-Jährige dieses zuvor gewaltsam mitsamt der Lenkradsperre heruntergerissen hatte. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz wurde der 42-Jährige in die Justizanstalt Linz eingeliefert." Der Mann und seine Lebensgefährtin werden außerdem wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft Perg angezeigt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen