Ausflugstipps
Zehn Ideen für den Sommer im Bezirk Perg

Die auf der "Teufelskanzel" errichtete Plattform sieht nicht nur lässig aus, sondern bietet auch einen tollen Fernblick.
6Bilder
  • Die auf der "Teufelskanzel" errichtete Plattform sieht nicht nur lässig aus, sondern bietet auch einen tollen Fernblick.
  • Foto: Hinterdorfer
  • hochgeladen von Michael Köck

Langeweile in der Urlaubs- und Ferienzeit? Wir präsentieren zehn Dinge, die man erlebt haben sollte.

1. Abkühlen: Wem es jetzt die Schweißperlen auf die Stirn treibt, der kann sich in der Stillensteinklamm, der Klamschlucht oder der Wolfsschlucht abkühlen. Zum Beispiel, indem er die Füße in das dortige kühle Wasser hält. Empfehlenswert für den Kreislauf ist auch ein Gang in den Bach am Kneippweg in Bad Kreuzen.

2. Wasserski fahren: Am Waldhausner Badesee bieten die Shape Obstacles das Ski- und Wakeboard-Vergnüngen auf Anfrage an (shapeland.at). Am bekannten Ausee in Luftenberg stehen die Wasserski und Wakeboards ebenso bereit.

3. Auf ein Schörgi-Eis: An schönen Samstagen oder Sonntagen herrscht in Grein rund um den Kai Hochbetrieb. Neben dem Eis-Genuss trifft man sich oder geht "Leute schauen".

4. Rauf auf die Teufelskanzel: Einen Besuch wert ist die von der Landjugend Ried erbaute Aussichtsplattform auf der sagenumwobenen "Teufelskanzel". Die Plattform befindet sich auf einem markanten Felsvorsprung in Hart. Am besten zu erreichen ist sie über den "Hochstraßer-Rundweg".

5. Discgolf-Scheibe abfeuern: Für alle, die es noch nicht gewagt haben: Eine empfehlenswerte Trend-Sportart! Mit den Scheiben werden in St. Thomas und in Perg rund ums Karlinberger Gut Zielkörbe anvisiert.

6. Robin Hood spielen: Das 3D-Bogenschießen auf lebensgroße Schaumstofftiere erfreut sich großer Beliebtheit. In Perg, Windhaag und Luftenberg wird schon länger der Bogen gespannt. Seit dem Vorjahr kommt der Gast auch bei der Aumühle bei gleich zwei Parcours auf seine Rechnung.

7. Ein Park als Fitnessstudio: Das gibt es in Perg in Form des Generationenparks der Bewegung und Begegnung beim Seniorium. Kostenlos kann hier jeder bei Rumpfbank, Beinpresse & Co. fleißig schwitzen.
8. Bei Sommerpartys abfeiern: Wie wäre es mit einem Besuch des Bierfests am 6. Juli in Pergs Innenstadt oder dem Burgfest in Bad Kreuzen am 27. Juli. Sonne, Party & Fußball verspricht das Menschenwuzzler-Turnier am 10./11. August beim Badesee Mitterkirchen.

9. Kultureller Hochgenuss: Mit einer ganzen Reihe an Veranstaltungen warten die Mauthausner Kulturgenusstage noch bis 20. Juli auf. Hochwertige Kultur wird bei der Barock-Oper ab 3. August im Zuge der Donaufestwochen auf Schloss Greinburg erlebbar.

10. In luftigen Höhen: Im Hochseilgarten Kaolinum warten Abenteuer: Bei vier Kletterparcours, drei Flying Fox mit bis zu 120 Metern, Niedrigseilgarten für Kinder ab drei Jahren, Team-Stationen und mehr.

Zur Sache

• Geheimtipps: Auf der Suche nach Ausflugszielen, Fitnessparks, Wanderwegen, Jausenstationen, Restaurants oder Spielplätzen? Die BezirksRundschau hat unter meinbezirk.at/geheimtipps die besten Tipps aus dem ganzen Land zusammengestellt.

• Wandern im Bezirk Perg: Auf der Homepage der Leader-Region Perg-Strudengau befindet sich eine ausführliche Beschreibung zahlreicher Wanderwege mit Bildern. Zu finden auf pergstrudengau.at unter der Rubrik "Wandern". Auch Kultur-, Radfahr- und Gesundheitsangebote sind auf der Internetseite zu finden.

• Kinderferienprogramm: Bogenschießen, die Feuerwehr besuchen oder den Fischern auf die Finger schauen: Viele Perger Gemeinden bieten dank Unterstützung von Vereinen auch heuer wieder ein Ferienprogramm für Kinder an.

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.