Corona
Zwei Drive-in-Stationen zur Probenabnahme im Bezirk Perg

5Bilder

Das Rote Kreuz hat zwei Drive-In-Stationen im Bezirk Perg errichtet, um Coronavirus-Proben abnehmen zu können: Eine in der Bezirkshauptstadt Perg, eine in Langenstein.

BEZIRK PERG. In diesen Stationen werden behördlich von der Bezirkshauptmannschaft Perg freigegebene COVID19-Testabstriche und die gesamte damit in Zusammenhang stehende Logistik von Rotkreuz-Mitarbeitern organisiert und abgewickelt. Das Personal besteht aus Notfall- und Rettungssanitätern sowie Medizinstudenten und wurde für diesen Einsatz speziell durch einen Arzt eingeschult.

Probe NUR nach Freigabe der Behörde

Alle Personen mit Coronavirus-Symptomen müssen sich zuerst an die Gesundheitshotline 1450 wenden. Verdachtsfälle werden von dort an die zuständige Behörde weitergemeldet. Die Behörde gibt dann die Probenabnahme frei. Erst dann kann der oder die Betroffene zur Drive-in-Station kommen. Dort wird von den Mitarbeitern die Freigabe der Behörde und die Identität überprüft. Die wird so genommen, dass die Testperson das Auto nicht verlassen muss. Die Tests werden dann gesammelt nach Linz zur Auswertung gebracht.

Mobiles Team im Bezirk unterwegs

„Zu jenen Betroffenen, die über kein Auto verfügen oder das Haus nicht verlassen können, kommen wir auch weiterhin mit einem mobilen Test-Team nach Hause. Vorrangig jedoch bitten wir die Betroffenen zu den Drive-in-Stationen zu kommen, da die Abnahme dort wesentlich materialschonender durchgeführt werden kann“, ergänzt Bezirksrettungskommandant Christian Geirhofer den Einsatz des Roten Kreuzes im Kampf gegen das Coronavirus.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
1 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen