Anzeige

Die Top 10 Android Apps des Monats

Im Google Play Store gibt es eine Menge Apps, die aber zu einem Großteil keinen wirklichen Mehrwert bieten. Daher fassen wir hier die besten Apps des vergangenen Monats zusammen.

VLC for Android

Auf dem PC erfreut sich der „VLC Media Player“ schon seit jeher großer Beliebtheit. Und nun hat endlich auch die Smartphone-Version das Beta-Stadium hinter sich gelassen. Die Besonderheit des VLC-Players ist die Vielzahl an unterschiedlichen Dateiformaten, die bereits ab Werk unterstützt wird. Hier geht es zum vollständigen App-Test.

PhotoMath

Die Idee ist interessant: Wir fotografieren einfach einen mathematischen Term bzw. eine Gleichung ab und lassen unser Handy rechnen. Machbar ist dies nun mithilfe der App PhotoMath, dem Schrecken aller Mathelehrer. Doch Vorsicht: Für die Matura-Arbeit ist die App noch nicht geeignet, sie erkennt nicht alle Vorlagen einwandfrei.Hier geht es zum vollständigen App-Test.

Bahn, Bus und Flug: GoEuro

Wer alle Buchungstricks kennt, spart Kosten. Diese App möchte das Wissen der Vielreisenden für jedermann zur Verfügung stellen. Sie erkundigt sich bei uns nach Informationen zum Abfahrts- und Ankunftsort. Danach „interviewt“ sie rund 300 Partner und präsentiert eine Liste der diversen Reisemöglichkeiten, die für unsere Vorgaben infrage kommen. Hier geht es zur App.

Gallery Doctor Handy Reiniger

Ein Foto hier, ein Foto da, und noch schnell eines von der Katze, und dann noch ein Selfie und schon quillt der Speicher unseres geliebten Smartphones über. Immerhin: Wir können ja hinterher die schlechten Fotos löschen. Doch seien wir ehrlich, genau das tun wir fast nie. Abhilfe schafft diese App. Denn sie erkennt schlechte, ähnliche und sogar langweilige Bilder und schlägt sie uns zum Löschen vor. Hier geht es zum vollständigen App-Test.

Number26

Finanzplaner leiden darunter, dass man sie oft nur sehr mangelhaft füttert. Dieses Programm kombiniert ein kostenloses Konto und einen brauchbaren Budgetplaner in einer App. Damit wird Number26 zum modernsten Konto im Zeitalter der Smartphones. Hier geht es zum vollständigen App-Test.

Seene

Räumliche Fotos sind mal was anderes. Also installieren wir die App Seene und machen 3D-Fotos. Das funktioniert theoretisch erstaunlich einfach. Während des Auslösevorgangs einfach das Handy in einer durchgängigen Bewegung um ein Objekt herumführen und dabei darauf achten, Selbiges im Fokus zu behalten. Wenn alles geklappt hat –das tut es leider nicht immer - dann kann man sein Ergebnis sofort betrachten. Einfach das Handy ein wenig schwenken und schon erschließt sich uns der räumliche Effekt. Hier geht es zum vollständigen App-Test.

Chromatik

Ob Pianist, Geigenspieler oder Gitarrist: In der Bibliothek der Chromatik-App finden wir Noten für viele bekannte und weniger bekannte Musikstücke. Die fehlende Druck-Funktion sowie eine noch nicht integrierte Favoritenliste, in der sich die Lieblingsstücke abspeichern lassen, trüben das Gesamtbild der App ein wenig. Dennoch eine klare Empfehlung. Hier geht es zur App.

Stickman Tennis 2015

Unser Strichmännchen hat das Tennis spielen nicht verlernt, im Gegenteil: Zwei Jahre nach dem Karrierestart lässt es noch einmal aufhorchen. Bei dem neuen Teil weiß vor allem die Grafik zu überzeugen. Und natürlich kommt auch das Gameplay nicht zu kurz. Hier geht es zur App.

Agent Alice

Der Berliner Spielentwickler Wooga meldet sich wieder eindrucksvoll zu Wort und bringt mit Agent Alice ein Wimmelbildspiel, das bereits vier Tage nach dem Launch über drei Millionen Downloads verzeichnet. Während die Geschichte etwas trivial erzählt wird, sind die Rätsel sehr fordernd und spannend aufgebaut. Hier geht es zum vollständigen App-Test.

Okay!

In diesem Gelegenheitsspiel gilt es einen Ball ins Spiel zu bringen, der alle Objekte auf der Spielfläche berührt. Ins Spiel bringen lässt sich der Ball, indem wir ihm Schwung durch Aufziehen verleihen, ähnlich einer Schleuder. Dabei gilt es schon mal die Richtung zum ersten Objekt zu bestimmen. Doch auch der Abprallwinkel von dort ist entscheidend, denn danach soll der Ball ja das nächste Objekt treffen. Das ist zunächst noch recht einfach. Doch schon bald wird die ganze Sache schon kniffeliger. Hier geht es zur App.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen